Landesgruppe Brandenburg

Bayern

Die Landesgruppe Brandenburg (LG-Nr. 15) 
gliedert sich in folgende Arbeitsgruppen:

  • Nord (AG-Nr. 15-01)

  • Süd (AG-Nr. 15-02)

  • Mitte (AG-Nr. 15-03)

Landesgruppe

Sitzung der LG-Leitung mit den AG-Leitern am 24.02.2017 in 16792 Zehdenick
19:00 Uhr, Herberge "Am Dock", Schmelzstraße

LG-Versammlung am 25.02.2017 in 16792 Zehdenick
10:00 Uhr, Herberge "Am Dock", Schmelzstraße 9

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Landesgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten LG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der LG-Leitung
        04.1 LG-Leiter
        04.2 stellv. LG-Leiter
        04.3 Prüfungswart
        04.4 Zuchtwart
        04.5 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der LG-Leitung
07.   Berichte der AG-Leiter
08.   Ansprache eines Vorstandsmitgliedes
09.   Beratung und Beschlussfassung über fristgerecht eingegangene Anträge
        zur Tagesordnung
10.   Ansprache eines Vorstandsmitgliedes des DJT-Club e. V.
        einschl. Besprechung der Anträge zur Hauptversammlung
11.   eventuelle Ehrungen
12.   Terminierung der nächsten LG-Versammlung
13.   Satzungsgemäße Neuwahlen
       13.1   Bildung eines Wahlausschusses
       13.2   Beratung und Beschlussfassung über eine Personalunion in der LG-Leitung
       13.3   Wahl LG-Leiter
       13.4   Wahl stellv. LG-Leiter
       13.5   Wahl Prüfungswart
       13.6   Wahl Zuchtwart
       13.7   Wahl Geschäftsführer
       13.8   ggf. Wahl sonstige Funktion (Stellv.)
       13.9   Wahl 3 Kassenprüfer und Stellvertreter      
       13.10 Wahl Delegierte
14.   Verschiedenes   

Einheitliche Nenngelder für alle Prüfungen der LG:

Prüfungsart Nenngeld
Zuchtprüfung I   30,00 €
Zuchtprüfung II   30,00 €
Gebrauchsprüfung   80,00 €
Landeszuchtschau   20,00 €
Brauchbarkeitsprüfung je Fachgruppe 25,00 €

Arbeitsgruppe Nord

AG-Versammlung am 24.06.2017 in Zehdenick
09:30 Uhr Oberförsterei Büro Zehdenick 16792, Altes Forsthaus 3 a

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Arbeitsgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten AG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der AG-Leitung
        04.1 AG-Leiter
        04.2 stellv. AG-Leiter
        04.3 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der AG-Leitung
07.   Berichte der AG-Leiter
08.   Beratung und Beschlussfassung über fristgerecht eingegangene Anträge
        zur Tagesordnung
09.   Besprechung der Anträge zur Hauptversammlung
10.   evtl. Ehrungen
11.   Terminierung der nächsten AG-Versammlung
12.   Verschiedenes

ZP I u. II mit Brauchbarkeit FG A am 08.04.2017 in Pritzwalk

Übungsschliefen ist mit Sebastian Hagen zu vereinbaren, Tel: 0152-21941508
Prüfungsleiter: Andreas Markwart, Hauptstraße 2, 16866 Kyritz-Mechow, Tel: 033971-53019

Arbeitsgruppe Süd

Zuchtprüfung ZP I u. II am 22.04.2017 mit Brauchbarkeit FG A/D/ES/F in Walddrehna

Prüfungsleiter: Fritz Golze, Cahnsdorf 24, 15926 Luckau, Tel: 03544-2101 o. 0172-3714134

Arbeitsgruppe Mitte

AG-Versammlung am 02.07.2017 in Krielow, 10:00 Uhr Schliefenanlage

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Arbeitsgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten AG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der AG-Leitung
        04.1 AG-Leiter
        04.2 stellv. AG-Leiter
        04.3 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der AG-Leitung
07.   Berichte der AG-Leiter
08.   Beratung und Beschlussfassung über fristgerecht eingegangene Anträge
        zur Tagesordnung
09.   Besprechung der Anträge zur Hauptversammlung
10.   evtl. Ehrungen
11.   Terminierung der nächsten AG-Versammlung
12.   Satzungsgemäße Neuwahlen
       12.1   Bildung eines Wahlausschusses
       12.2   Wahl AG-Leiter
       12.3   Wahl stellv. AG-Leiter
       12.4   Wahl Geschäftsführer
       12.5   Wahl 2 Kassenprüfer und Stellvertreter      
13.   Verschiedenes

anschließend „Grillfest“

ZP I u. II mit Brauchbarkeit FG A/D/F in Groß Kreutz am 08./09.04.2017

Prüfungsleiter: LG-Prüfungswart Frank Müller
Übungsschliefen in Krielow von Februar bis September jeweils am 1.Sonntag im Monat
zwischen 10:00 Uhr u. 12:00 Uhr oder n. Absprache mit AG-L B. Schieler