Landesgruppe Rheinland-Pfalz

Bayern

Die Landesgruppe Rheinland-Pfalz (LG-Nr. 06) 
gliedert sich in folgende Arbeitsgruppen:

  • Pfalz (AG-Nr. 06-01)

  • Rhein-Nahe (AG-Nr. 06-02)

Landesgruppe

Prüfungen 2017

Für alle nachstehenden Prüfungen gilt:
Die Anzahl der Hunde ist begrenzt.
Nennungsschluß ist jeweils 14 Tage vor der Prüfung.
Nenngelder einheitlich: ZP I 40,00 €; ZP II 40,00 €; ZP I u. II 60,00 €; GP 100,00 €, 
                                  LZSch 25,00 €, VStP 75,00 €, VSwP 100,00 €  

LG-Versammlung am 04.03.2017, 55442 Daxweiler, 10:30 Uhr
Forsthaus Emmerichshütte

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15
der Satzung (persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung schriftlich bis zum 20. 02.2017 an den LG-L.

Tagesordnung:

01.  Eröffnung, Begrüßung
02.  Wahl des Protokollführers
03.  Genehmigung des Protokolls der letzten Landesgruppenversammlung
04.  Berichte des Landesgruppenvorstandes
       01. Landesgruppenleiter
       02. stellv. Landesgruppenleiter
       03. Geschäftsführer
       04. Zuchtwart
       05. Prüfungswart
05.  Bericht der Kassenprüfer, Entlastung der LG-Leitung
06.  Aktivitäten 2017 in der Landesgruppe
07.  Beratung und Beschlussfassung über fristgerecht eingegangene Anträge
08.  Ansprache eines Vorstandsmitgliedes des DJT-Club e. V.
       einschl. Besprechung der Anträge zur Hauptversammlung
09.  Verschiedenes
10 Beschluss über Zeitpunkt und Ort der nächsten Landesgruppenversammlung

Landeszuchtschau am 04.03.2017, 55442 Daxweiler, 14:00 Uhr
Forsthaus Emmerichshütte,

Zuchtrichter: Bernhard Haus
Nennungen bis 0
1.03.2017 an den Prüfungswart Werner Hoffend

Verbandsschweißprüfung Idarwald am 19.08.2017 am Erbeskopf

20- u. 40-Std.-Fährten, Rotwildschweiß getupft
Nennungen bis 10.08.2017 an den PL: Bernhard Haus

Arbeitsgruppe Pfalz

AG-Versammlung am 24.02.2017 in Ulmet, 19:00 Uhr
Gasthaus "zum Steinernen Mann"

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Arbeitsgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten AG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der AG-Leitung
        04.1 AG-Leiter
        04.2 stellv. AG-Leiter
        04.3 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der AG-Leitung
07.   Berichte der AG-Leiter
08.   Beratung und Beschlussfassung über fristgerecht eingegangene Anträge
        zur Tagesordnung
09.   Besprechung der Anträge zur Hauptversammlung
10.   evtl. Ehrungen
11.   Terminierung der nächsten AG-Versammlung
12.   Verschiedenes

Zuchtprüfung I u. II  am 29.04.2017 in Ulmet

Nennungen bis zum 15.04.2017 an den PL, AG-L Stephan Müller

Arbeitsgruppe Rhein-Nahe

ZP am 08.04.2017 in Simmern

Nennungen bis 15.03.2017 an den stellv. AG-L Werner Hoffend