Landesgruppe Baden-Württemberg

baden buerttemberg

Die Landesgruppe Baden-Württemberg (LG-Nr. 01)
gliedert sich in folgende Arbeitsgruppen:

  • Breisgau (AG-Nr. 01-01)

  • Kraichgau (AG-Nr. 01-02)

  • Oberschwaben (AG-Nr. 01-03)

  • Odenwald (AG-Nr. 01-04)

  • Rems-Murr(AG-Nr. 01-05)

Landesgruppe 

Einheitliche Nenngelder:

Zuchtprüfung I (ZP I)  30,00 €
Zuchtprüfung II (ZP II)  30,00 €
Zuchtprüfung I und II (ZP I + II) 60,00 €
Gebrauchsprüfung 80,00 €
Verbandsstöberprüfung (VStP) 60,00 €
Verbandsschweißprüfung: (VSwP)  
Prüfung "Arbeit nach dem Schuss" (PAndS) 70,00 €
Landeszuchtschau (LZSch)  
Nennungen bis 2 Wochen vor Prüfungstermin an den Prüfungsleiter
Zahlung des Nenngeldes bis Nennungsschluss.

LG-Versammlung am ................... in ......................... .....:00 Uhr, ............................

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Landesgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten LG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der LG-Leitung
        04.1 LG-Leiter
        04.2 stellv. LG-Leiter
        04.3 Prüfungswart
        04.4 Zuchtwart
        04.5 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der LG-Leitung
07.   Berichte der AG-Leiter
08.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
09.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
10.   Ansprache eines Vorstandsmitgliedes
11.   Besprechung der Anträge zur Hauptversammlung
12.   eventuelle Ehrungen
13.   Terminierung der nächsten LG-Versammlung
14.   Verschiedenes

Gerne können Sie schon ab 12 Uhr zu einem gemeinsamen Mittagessen in die Gastwirtschaft kommen.
Sollte es wegen evt Corona-Verordnungen zu Änderungen kommen, werden diese über die Arbeitsgruppen und auf der Homepage unter www.dt-jagdterrier.de bekannt gegeben

Arbeitsgruppe Breisgau

Nenngelder auf das Konto der AG Breisgau
IBAN:DE67 6806 1505 0037 0924 36

Arbeitsgruppe Kraichgau

Nenngelder auf das Konto der AG Kraichgau
IBAN: DE50 6729 2200 0034 7983 03

AG-Versammlung am ................ in ......................... .....:..... Uhr, ...................

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Arbeitsgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten AG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der AG-Leitung
        04.1 AG-Leiter
        04.2 stellv. AG-Leiter
        04.3 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der AG-Leitung
07.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
08.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
09.   evtl. Ehrungen
10.   Terminierung der nächsten AG-Versammlung
11.   Verschiedenes    

Arbeitsgruppe Oberschwaben

Nenngelder auf das Konto der AG Oberschwaben
bei der VoBa Reutlingen e.G.
IBAN: DE39 6409 0100 0483 0730 08, BIC VBRTDE6R

AG-Versammlung am ............................. in ............................ .....:..... Uhr, .............................

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Arbeitsgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten AG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der AG-Leitung
        04.1 AG-Leiter
        04.2 stellv. AG-Leiter
        04.3 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der AG-Leitung
07.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
08.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
09.   evtl. Ehrungen
10.   Terminierung der nächsten AG-Versammlung
11.   Verschiedenes 

Arbeitsgruppe Odenwald

Nenngelder auf das Konto der AG Odenwald
IBAN: DE20 6225 0030 0001 7600 19

Treffen AG-Leitung und Kassenprüferam ............ in ..................... .....:..... Uhr, ......................

AG-Versammlung am ............. in ....................... .....:..... Uhr, ............................

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Arbeitsgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten AG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der AG-Leitung
        04.1 AG-Leiter
        04.2 stellv. AG-Leiter
        04.3 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der AG-Leitung
07.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
08.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
09.   evtl. Ehrungen
10.   Terminierung der nächsten AG-Versammlung
11.   Verschiedenes
12.   Satzungsgemäße Neuwahlen
       12.1   Bildung eines Wahlausschusses
       12.2   Wahl AG-Leiter
       12.3   Wahl stellv. AG-Leiter
       12.4   Wahl Geschäftsführer
       12.5   Wahl 2 Kassenprüfer und Stellvertreter      

Arbeitsgruppe Rems-Murr 

Nenngelder auf das Konto der AG Rems-Murr
IBAN: DE49 6129 0120 0410 9570 03 

AG-Versammlung am ............... in 73630 .............................. .....:..... Uhr, ..........................................

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Arbeitsgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten AG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der AG-Leitung
        04.1 AG-Leiter
        04.2 stellv. AG-Leiter
        04.3 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der AG-Leitung
07.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
08.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
09.   evtl. Ehrungen
10.   Terminierung der nächsten AG-Versammlung
11.   Verschiedenes

Sommerfest am 10.07.2021in 73066 Uhingen
ab 14.00 Uhr, Fischerheim am Epplesee (Bleichereistr)

14.04.2018

in:

Leutenbach an der Schliefanlage

Cookie-Hinweis

Wir setzen auf unserer Seite, neben essentiellen Cookies, Analyse-Technologien von Dritten ein, um unsere Dienste anzubieten und uns stetig zu verbessern.

Sie können dies akzeptieren oder der Analyse per Klick auf die Schaltfläche "Ablehnen" widersprechen.

Infos zum Datenschutz
Zustimmen Ablehnen