Landesgruppe Sachsen

Bayern

Die Landesgruppe Sachsen (LG-Nr. 14) 
ist nicht in Arbeitsgruppen gegliedert.

 

Hinweise für die Prüfungen:

Schlieftermine 2019

Dürrweitzschen: 17.03. / 24.03./ 31.03.
Augustusburg: 14.04. / 28.04. / 05.05. / 29.09. / 06.10. / 13.10. / 27.10.
Alle Termine jeweils sonntags 09:00 Uhr
Anmeldungen nur schriftlich unter oder per WhatsApp unter 0172 6176030 
(unter Angabe Name Hundeführer, Rasse des Hundes und Erreichbarkeit für eventuelle Rücksprachen) 
bis spätestens Donnerstag 18.00 Uhr vor dem jeweiligen Termin.

Bitte keine telefonischen Anmeldungen!

Gebrauchsprüfung

Die Prüfung des Faches Schweiß erfolgt ausschließlich auf gespritzten Übernachtfährten.
Schlepp- und Ziehwild sind vom Hundeführer zu stellen.

Sächsische Brauchbarkeitsprüfung

Nennungsformulare sind bei den Schliefenwarten od. Prüfungsleitern anzufordern.
Für die Fachgruppe Stöbern (E) werden Hunde nur zugelassen, wenn ein Lautnachweis vorliegt. 

Nenngelder:

Zuchtprüfung I 20,00 €
Zuchtprüfung II 40,00 €
Zuchtprüfung I und II 50,00 €
Gebrauchsprüfung 80,00 €
Verbandsstöberprüfung 50,00 €
Verbandsschweißprüfung:  
Landeszuchtschau 30,00 €
Brauchbarkeitsprüfung;
abhängig von FG Kombination
 
Nennungen sind an den Prüfungsleiter zu richten. 
Meldeschluss ist 4 Wochen vor Prüfungstermin.

Nennungen jeweils bis 2 Wochen vor der Prüfungstermin an den Prüfungsleiter

Nenngelder bis 2 Wochen vor der Prüfung
auf das Konto der Landesgruppe Sachsen im DJT-Club e. V. 
b. d. Ostsächsischen Sparkasse Dresden
IBAN: DE38 8505 0300 3200 0285 47,  BIC: OSDDDE81XXX

ZP I am 19.10.2019 mit Sächs. Brauchbarkeitsprüfung für die FG  A, D, E u. F in Augustusburg

Prüfungsleiter: René Ratunde, Dorfstrasse 23 b, 09437 Waldkirchen, Tel: 01716870415

Verbandsstöberprüfung / Stöbern A (vom Stand geschnallt) am 26.10.2019

im Revier Zellwald des Forstbezirkes Chemnitz bei 09599 Freiberg
Die Prüfung wird auf zwei Gruppen begrenzt (max. 8  Hunde) und findet im Rahmen von Ansitzdrückjagden statt.

traditionelles Abschliefen in Augustusburg am 27.10.2019 ab 09:00 Uhr

Im Anschluss an das Abschliefen findet eine erweiterte Leitungssitzung statt
an der alle Funktionsträger, Richter und Richteranwärter teilnehmen sollten.

 

 

Cookie-Hinweis

Wir setzen auf unserer Seite, neben essentiellen Cookies, Analyse-Technologien von Dritten ein, um unsere Dienste anzubieten und uns stetig zu verbessern.

Sie können dies akzeptieren oder der Analyse per Klick auf die Schaltfläche "Ablehnen" widersprechen.

Infos zum Datenschutz
Zustimmen Ablehnen