Landesgruppe Rheinland-Pfalz

Bayern

Die Landesgruppe Rheinland-Pfalz (LG-Nr. 06) 
gliedert sich in folgende Arbeitsgruppen:

  • Pfalz (AG-Nr. 06-01)

  • Rhein-Nahe (AG-Nr. 06-02)

Landesgruppe

Einheitliche Nenngelder:

Zuchtprüfung I 40,00 €
Zuchtprüfung II 40,00 €
Zuchtprüfung I und II 60,00 €
Gebrauchsprüfung 100,00 €
Prüfung "Arbeit nach dem Schuss" 100,00 €
Verbandsstöberprüfung Mitglieder 80,00 €
Verbandsstöberprüfung Nichtmitglieder 100,00 €
Verbandsschweißprüfung Mitglieder 80,00 €
Verbandsschweißprüfung Nichtmitglieder 80,00 €
Landeszuchtschau 30,00 €

Die Anzahl der Hunde ist begrenzt.
Nennungen für alle Prüfungen jeweils bis 14 Tage vor dem Prüfungstermin 
an den Prüfungsleiter oder die angegebene Adresse.

Landesgruppenversammlung am 18.03.2023 10:30 Uhr im Gasthaus "Zum steinernen Mann" in Ulmet

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung (persönliche Einladung ergeht nicht). Anträge zur Tagesordnung schriftlich bis zum 04.03.2023 an den Landesgruppenleiter.

Tagesordnung:

01. Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02. Wahl eines Protokollführers
03. Genehmigung des Protokolls der letzten LG-Versammlung
04. Rechenschaftsberichte der LG-Leitung
      a. LG-Leiter
      b. stellv. LG-Leiter
      c. Prüfungswart
      d. Zuchtwart
      e. Geschäftsführer
05. Bericht der Kassenprüfer
06. Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der LG-Leitung
07. Berichte der AG-Leiter
08. Beratung und Beschlussfassung über fristgerecht eingegangene Anträge zur Tagesordnung
09. Ansprache eines Vorstandsmitgliedes des Hauptclubs
10. Verschiedenes
11. Ehrungen
12. Terminierung der nächsten LG-Versammlung

Landeszuchtschau am Sonntag, 18. März 2023 um 14.00 Uhr.

Gasthaus „Zum steinernen Mann“ in Ulmet.

Meldungen an die Zuchtschauleiterin Petra Blum.
VDH-Spezialzuchtrichter: Bernhard Haus

Arbeitsgruppe Pfalz 

Arbeitsgruppenversammlung am 18.03.2023 anlässlich der LG-Versammlung in Ulmet.

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung (persönliche Einladung ergeht nicht). Anträge zur Tagesordnung 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Arbeitsgruppenleiter.

 Tagesordnung:

01. Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02. Wahl eines Protokollführers
03. Genehmigung des Protokolls der letzten AG-Versammlung
04. Rechenschaftsberichte der AG-Leitung
      a. AG-Leiter
      b. stellv. AG-Leiter
      c. Geschäftsführer
      d. Bericht der Kassenprüfer
05. Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der AG-Leitung
06. Beratung und Beschlussfassung über fristgerecht eingegangene Anträge zur Tagesordnung
07. Ehrungen
08. Verschiedenes
09. Terminierung der nächsten AG-Versammlung

Zuchtprüfung II am 15.04.2023 und 22.04.2022.

Zuchtprüfung I am 29.04.2023.

Nennungen jeweils an AG-L: Uwe Klinck

Arbeitsgruppe Rhein-Nahe 

  

Cookie-Hinweis

Wir setzen auf unserer Seite, neben essentiellen Cookies, Analyse-Technologien von Dritten ein, um unsere Dienste anzubieten und uns stetig zu verbessern.

Sie können dies akzeptieren oder der Analyse per Klick auf die Schaltfläche "Ablehnen" widersprechen.

Infos zum Datenschutz
Zustimmen Ablehnen