Landesgruppe Hessen

Bayern

Die Landesgruppe Hessen (LG-Nr. 03)
gliedert sich in folgende Arbeitsgruppen:

  • Bergstaße / Odenwald (AG-Nr. 03-01)

  • Büdinger-Land (AG-Nr. 03-02)

  • Hadamar (AG-Nr. 03-03)

  • Kuppenrhön (AG-Nr. 03-04)

  • Nordhessen (AG-Nr. 03-05)

  • Schrecksbach (AG-Nr. 03-06)

  • Wetterau (AG-Nr. 03-07)

Landesgruppe

Einheitliche Nenngelder:

Zuchtprüfung I (ZP I): 70,00 €
Zuchtprüfung II (ZP II): 70,00 €
Zuchtprüfung I und II (ZP I + II): 70,00 €
Gebrauchsprüfung (GP): 120,00 €
Prüfung "Arbeit nach dem Schuss" (PAndS): 80,00 €
Verbandsstöberprüfung (VStP): 80,00 €
Verbandsschweißprüfung (VSwP): 80,00 €
Landeszuchtschau (LZSch): 30,00 €

Nennungen für alle Prüfungen ausschließlich schriftlich
mitttels der Meldeformular des DJT-Clubs e. V. 
bis 14 Tage vor dem Termin an den Prüfungs- bzw. Zuchtschauleiter..

Die Zahlung des Nenngeldes muss ebenfalls bis 14 Tage vor dem Termin
auf das Konto der jeweiligen Arbeitsgruppe erfolgt sein
oder bei ansprechendem HInweis der AG bar am Prüfungstag erfolgen.

Landeszuchtschau am 02.06.2024 in Ebersburg. 

Ort: Restaurant Weikhardshof, Weikhardshof 1, 36157 Ebersburg.

Nähere Informationen zu Uhrzeit, Zuchtrichtern, ect. folgen in 2024.

Prüfungsleiter: Thorsten Witzel

Nenngeld: 30€. Nennschluss: 14 Tage vor der Schau.

Arbeitsgruppe Bergstraße / Odenwald

Nenngelder bar am Prüfungstag.

Zuchtprüfung I und II am 06.04.2024 in Lampertheim.

Beginn: 09.00 Uhr. 

Die Prüfung ist auf max. sechs Hunde begrenzt. 

Prüfungsleiter: Jürgen Berger, Hessenring 11, 64572 Büttelborn, Tel. 0163-5375342.

Meldungen an den Prüfungsleiter. Meldeschluss: 25.03.2024.

Nenngeld: 70,00€.

Arbeitsgruppenversammlung am 08.06.2024 in Lampertheim. 

Beginn: 12.00 Uhr. Ort: Schützenhaus, Rosenaustraße 20, 68623 Lampertheim.

Arbeitsgruppe Büdinger-Land 

Nenngelder auf das Konto der AG Büdinger-Land
bei der Frankfurter Volksbank
IBAN: DE95 501 900 006 100 375 174


Für alle Prüfungen gilt: Meldungen ausschließlich schriftlich per Meldeformular des DJT-Clubs an den Prüfungsleiter Gunter Sauter, Borngasse 8, 63691 Ranstadt, Tel. 0173-3057013, E-Mail:

Meldeschluss ist, soweit nicht anders ausgeschrieben, jeweils 14 Tage vor der Prüfung. Gleiches gilt für die Zahlung des Nenngelds. 

Barzahlung am Prüfungstag ist ausgeschlossen!

Übungsschliefen sowie Beginn des Abrichte- und Führerlehrgangs 2024 ab dem 25.02.2024 immer sonntags ab 09.00 Uhr.

Auskünfte hierzu erteilt den AG-Leiter Dirk Weber, Tel. 0172 8752952.
Um frühzeitige Anmeldung wird gebeten.

Zuchtprüfung I und II am 06.04.2024 in Büdingen. 

Die Prüfung ist auf max. sechs Hunde begrenzt. 

Nenngeld: 70,00€.

Zuchtprüfung I und II am 20.04.2024 in Büdingen. 

Die Prüfung ist auf max. sechs Hunde begrenzt. 

Nenngeld: 70,00€.

Zuchtprüfung I und II am 14.09.2024 in Büdingen. 

Die Prüfung ist auf max. sechs Hunde begrenzt. 

Nenngeld: 70,00€.

Gebrauchsprüfung o.I.E am 28.-29.09.2024 in Nidda.

Schweißfährten einheitlich 400m über Nacht mit Wildschweiß getupft. 

Die Prüfung ist auf max. fünf Hunde begrenzt. 

Nenngeld: 120,00€.

Arbeitsgruppe Hadamar

Nenngelder auf das Konto der AG Hadamar
IBAN: DE80 5735 1030 0055 0065 63

Zuchtprüfung I und II am 06.04.2024 in Hadamar. 

Beginn: 08.00 Uhr.

Nennungen an: Anna Brunner

Zuchtprüfung I und II am 13.04.2024 in Hadamar. 

Beginn: 08.00 Uhr.

Nennungen an: Anna Brunner

Gebrauchsprüfung o.I.E. am 27.-28.09.2024 in Hadamar. 

Beginn: 08.00 Uhr. Ort: Clubheim.

600m ÜF mit Wildschweiß getupft.

Nennungen an: Anna Brunner

Nenngeld: 120,00€. 

Zuchtprüfung I am 06.10.2024 in Hadamar. 

Beginn: 08.00 Uhr. 

Nennungen an: Anna Brunner

Arbeitsgruppe Kuppenrhön

Für alle Prüfungen gilt: Meldungen ausschließlich schriftlich per Meldeformular des DJT-Clubs an den Prüfungsleiter Stefan Hohmann, Am Hohlenborn 24, 36132 Eiterfeld, Telefon: 015112525100, Email: .

Meldeschluss ist jeweils 14 Tage vor der Prüfung. Gleiches gilt für die Zahlung des Nenngelds. Barzahlung am Prüfungstag ist ausgeschlossen!

Treffpunkte werden in der Einladung bekannt gegeben.

Vorbereitung auf Zuchtprüfungen wird Prüfungsteilnehmern rechtzeitig bekannt gegeben.

Vorbereitungskurs auf Gebrauchsprüfungen und Prüfung „Arbeit nach dem Schuss“ ab 05/2024.

Zuchtprüfung I und II am 13.04.2024 in Eiterfeld. 

Nenngeld: 70,00€.

Zuchtprüfung I und II am 27.04.2024 in Eiterfeld. 

Nenngeld: 70,00€.

Zuchtprüfung I und II am 05.10.2024 in Eiterfeld. 

Nenngeld: 70,00€.

Prüfung "Arbeit nach dem Schuss" (PAndS) am 12.10.2024 in Eiterfeld. 

Schweißfährten einheitlich 600m über Nacht mit Wildschweiß getupft.

Nenngeld: 80,00€.

Gebrauchsprüfung m.I.E. am 12.-13.10.2024 in Eiterfeld. 

Schweißfährten einheitlich 600m über Nacht mit Wildschweiß getupft.

Nenngeld: 120,00€.

Arbeitsgruppe Nordhessen

Nenngelder jeweils bar am Prüfungstag.

Zuchtprüfung I und II am 06.04.2024 in der Region Frankenberg und Wabern. 

Prüfungsleiter: Lars Mathis

Nennungen an: Michael Schwalbach. Nennschluss: 14 Tage vor Prüfung. 

Zuchtprüfung I und II am 21.04.2024 in der Region Frankenberg und Wabern. 

Prüfungsleiter: Lars Mathis

Nennungen an: Michael Schwalbach. Nennschluss: 14 Tage vor Prüfung. 

Verbandsstöberprüfung am 21.09.2024 in Haina/Kloster. 

Prüfungsleiter: Lars Mathis

Nennungen an: Michael Schwalbach. Nennschluss: 14 Tage vor Prüfung. 

Gebrauchsprüfung o.I.E. am 12.-13.10.2024 in Homberg (Efze).

600m Übernachtfährte, Rotwild getupft. 

Prüfungsleiter: Lars Mathis

Nennungen an: Michael Schwalbach. Nennschluss: 14 Tage vor Prüfung. 

Arbeitsgruppe Schrecksbach

Nenngelder sind mit der Nennung bar zu zahlen!
Nennungen für alle Prüfungen jeweils bis 14 Tage vor dem Prüfungstermin
an den Prüfungsleiter.

Zuchtprüfung I und II am 21.04.2024 in Leimbach. 

Beginn: 08:30 Uhr. Ort: Bauwagen in 34628 Leimbach. 

Prüfungsleiter: Thomas Tang, Gut Brünchenhain 1, 34632 Jesberg, mob.: 0176 42750944.

Nennschluss: 07.04.2024. Nenngeld: 70,00€. 

Arbeitsgruppe Wetterau

Zuchtprüfung I und II am 13.04.2024.

Beginn: 08.00 Uhr. Ort: wird mit der Einladung bekannt gegeben. 

Nennungen an: Kirsten Tramberend. Nennschluss: 14 Tage vor Prüfung.

Zuchtprüfung I und II am 14.09.2024.

Beginn: 08.00 Uhr. Ort: wird mit der Einladung bekannt gegeben. 

Nennungen an: Kirsten Tramberend. Nennschluss: 14 Tage vor Prüfung.

Gebrauchsprüfung am 21.-22.09.2024 in Melbach/Buchenborn. 

Beginn: 08.30 Uhr. Ort: im Revier Melbach/Buchenborn. 

Übernachtfährte von 600m mit Wildschweiß gespritzt. Individuelle Schweißfährten auf Anfrage. Das Schleppwild ist vom Führer mitzubringen. Ziehwild (Fuchs/Waschbär) wird von der AG gestellt. 

Im Anschluss wird für die Hund, welche die GP bestanden haben, eine Entenjagd organisiert bei der das Fach „ Stöbern im Schilf/Deckung mit Ente“ geprüft werden kann, sofern sich die jagdliche Situation ergibt.

Prüfungsleiterin: Kirsten Tramberend.

Nennungen an: die Prüfungsleiterin. Nennschluss: 14 Tage vor Prüfung. 

Nenngeld: 120,00. Nenngeld ist Reuegeld. 

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             Alsfeld-Eudorf Gasthof "Zur Schmiede"

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.