Landesgruppe Bayern

 

Bayern

Die Landesgruppe Bayern (LG-Nr. 02)
gliedert sich in folgende Arbeitsgruppen:

  • Allgäu (AG-Nr. 02-01)

  • Bayrischer Wald (AG-Nr. 02-02)

  • Holledau (AG-Nr. 02-03)

  • Lichtenfels (AG-Nr. 02-04)

  • Mittelfranken (AG-Nr. 02-05)

  • Mittelschwaben (AG-Nr. 02-06)

  • Oberbayern (AG-Nr. 02-07)

  • Oberfranken (AG-Nr. 02-08)

  • Zeil am Main (AG-Nr. 02-09)

Landesgruppe

Arbeitsgruppe Allgäu

Nenngelder:

Zuchtprüfung I 25,00 €
Zuchtprüfung II 35,00 €
Zuchtprüfung I und II 50,00 €
Gebrauchsprüfung 80,00 €
Verbandsstöberprüfung  
Verbandsschweißprüfung:  
Landeszuchtschau  
Nennungen sind an den Prüfungsleiter zu richten. 
Meldeschluss ist 10 Tage vor Prüfungstermin.
Mit der Meldung muss das Nenngeld auf das Konto  der Arbeitsgruppe Allgäu
b. d. Raiba Wildpoldsried, IBAN: DE06 7336 9920 0005 7168 02 
eingezahlt sein.

Arbeitsgruppe Bayerischer Wald

Arbeitsgruppe Holledau

Arbeitsgruppe Lichtenfels

Arbeitsgruppe Mittelfranken

Arbeitsgruppe Mittelschwaben

Arbeitsgruppe Oberbayern 

Nenngelder:

Zuchtprüfung I 30,00 €
Zuchtprüfung II 40,00 €
Zuchtprüfung I und II 60,00 €
Gebrauchsprüfung  
Verbandsstöberprüfung  
Verbandsschweißprüfung:  
Landeszuchtschau  
Nennungen sind an den AG-Leiter zu richten. 
Meldeschluss ist 3 Wochen vor Prüfungstermin.
Mit der Meldung muss das Nenngeld auf das Konto  
der Arbeitsgruppe Oberbayern, Astrid Brenninger  
IBAN: DE 10 701 694 50 0002 602474, BIC: GENODEF1ASG.
eingezahlt werden.

Arbeitsgruppe Oberfranken

Arbeitsgruppe Zeil am Main

Nenngelder:

Zuchtprüfung I 30,00 €
Zuchtprüfung II 40,00 €
Zuchtprüfung I und II 60,00 €
Gebrauchsprüfung  
Verbandsstöberprüfung  
Verbandsschweißprüfung:  
Landeszuchtschau  
Nennungen sind an den AG-Leiter zu richten. 
Meldeschluss ist 3 Wochen vor Prüfungstermin.
Mit der Meldung muss das Nenngeld auf das Konto  
der Arbeitsgruppe Zeil am Main b. d. Sparkasse Ostunterfranken 
IBAN: DE70 7935 1730 0009 0057 86, BIC: BYLADEM1HAS .
eingezahlt werden.

 

AG-Versammlung am ......................... in ..................................
.....:00 Uhr, ............................"

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Arbeitsgruppenleiter.

Tagesordnung: 

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten AG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der AG-Leitung
        04.1 AG-Leiter
        04.2 stellv. AG-Leiter
        04.3 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der AG-Leitung
07.   Beratung und Beschlussfassung über fristgerecht eingegangene Anträge
        zur Tagesordnung
08.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
09.   evtl. Ehrungen
10.   Terminierung der nächsten AG-Versammlung
11.   Verschiedenes
12.   Satzungsgemäße Neuwahlen
       13.1   Bildung eines Wahlausschusses
       13.2   Wahl AG-Leiter
       13.3   Wahl stellv. AG-Leiter
       13.4   Wahl Geschäftsführer
       13.5   Wahl 2 Kassenprüfer und Stellvertreter      

Cookies

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Infos zum Datenschutz