Der DJT-Club gliedert sich in 14 Landesgruppen, welche überwiegend in Arbeitsgruppen untergliedert sind.

Hauptaufgabe der Arbeitsgruppen ist die Durchführung von Zuchtprüfungen, Gebrauchsprüfungen, 
Verbandsschweißprüfungen und Verbandsstöberprüfungen.

Landeszuchtschauen werden von den Landesgruppen organisiert.
baden buerttemberg

Die Landesgruppe Baden-Württemberg (LG-Nr. 01)
gliedert sich in folgende Arbeitsgruppen:

  • Breisgau (AG-Nr. 01-01)

  • Kraichgau (AG-Nr. 01-02)

  • Oberschwaben (AG-Nr. 01-03)

  • Odenwald (AG-Nr. 01-04)

  • Rems-Murr(AG-Nr. 01-05)

Landesgruppe 

Einheitliche Nenngelder:

Zuchtprüfung I (ZP I)  30,00 €
Zuchtprüfung II (ZP II)  30,00 €
Zuchtprüfung I und II (ZP I + II) 60,00 €
Gebrauchsprüfung 80,00 €
Verbandsstöberprüfung (VStP) 60,00 €
Verbandsschweißprüfung: (VSwP)  
Prüfung "Arbeit nach dem Schuss" (PAndS) 70,00 €
Landeszuchtschau (LZSch)  
Nennungen bis 2 Wochen vor Prüfungstermin an den Prüfungsleiter
Zahlung des Nenngeldes bis Nennungsschluss.

LG-Versammlung am ................... in ......................... .....:00 Uhr, ............................

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Landesgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten LG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der LG-Leitung
        04.1 LG-Leiter
        04.2 stellv. LG-Leiter
        04.3 Prüfungswart
        04.4 Zuchtwart
        04.5 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der LG-Leitung
07.   Berichte der AG-Leiter
08.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
09.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
10.   Ansprache eines Vorstandsmitgliedes
11.   Besprechung der Anträge zur Hauptversammlung
12.   eventuelle Ehrungen
13.   Terminierung der nächsten LG-Versammlung
14.   Verschiedenes

Gerne können Sie schon ab 12 Uhr zu einem gemeinsamen Mittagessen in die Gastwirtschaft kommen.
Sollte es wegen evt Corona-Verordnungen zu Änderungen kommen, werden diese über die Arbeitsgruppen und auf der Homepage unter www.dt-jagdterrier.de bekannt gegeben

Arbeitsgruppe Breisgau

Nenngelder auf das Konto der AG Breisgau
IBAN:DE67 6806 1505 0037 0924 36

Arbeitsgruppe Kraichgau

Nenngelder auf das Konto der AG Kraichgau
IBAN: DE50 6729 2200 0034 7983 03

ZP I und II am 10.04.2021 in Pfinztal Wöschbach

Nenngeld 60,00 € bis 20.03.2021
Prüfungsleiter: AG-L Peter Sand

AG-Versammlung am ................ in ......................... .....:..... Uhr, ...................

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Arbeitsgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten AG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der AG-Leitung
        04.1 AG-Leiter
        04.2 stellv. AG-Leiter
        04.3 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der AG-Leitung
07.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
08.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
09.   evtl. Ehrungen
10.   Terminierung der nächsten AG-Versammlung
11.   Verschiedenes    

Arbeitsgruppe Oberschwaben

Nenngelder auf das Konto der AG Oberschwaben
bei der VoBa Reutlingen e.G.
IBAN: DE39 6409 0100 0483 0730 08, BIC VBRTDE6R

Hundeführerlehrgang zur Vorbereitung auf GP ab Anfang April

Einzelheiten zu erfragen beim stellv. AG-L Siegfried Schechter

AG-Versammlung am ............................. in ............................ .....:..... Uhr, .............................

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Arbeitsgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten AG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der AG-Leitung
        04.1 AG-Leiter
        04.2 stellv. AG-Leiter
        04.3 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der AG-Leitung
07.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
08.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
09.   evtl. Ehrungen
10.   Terminierung der nächsten AG-Versammlung
11.   Verschiedenes 

Arbeitsgruppe Odenwald

Nenngelder auf das Konto der AG Odenwald
IBAN: DE20 6225 0030 0001 7600 19

Ausrichtung eines Hundekurses ab März

zur Erlangung der GP
nähere Auskünfte und Nennungen bitte an AG-L Ulrich Gaab
Voraussetzung zur Durchführung isteine genügende Teilnehmerzahlsowie

Treffen AG-Leitung und Kassenprüferam ............ in ..................... .....:..... Uhr, ......................

AG-Versammlung am ............. in ....................... .....:..... Uhr, ............................

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Arbeitsgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten AG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der AG-Leitung
        04.1 AG-Leiter
        04.2 stellv. AG-Leiter
        04.3 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der AG-Leitung
07.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
08.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
09.   evtl. Ehrungen
10.   Terminierung der nächsten AG-Versammlung
11.   Verschiedenes
12.   Satzungsgemäße Neuwahlen
       12.1   Bildung eines Wahlausschusses
       12.2   Wahl AG-Leiter
       12.3   Wahl stellv. AG-Leiter
       12.4   Wahl Geschäftsführer
       12.5   Wahl 2 Kassenprüfer und Stellvertreter      

Arbeitsgruppe Rems-Murr 

Nenngelder auf das Konto der AG Rems-Murr
IBAN: DE49 6129 0120 0410 9570 03 

AG-Versammlung am ............... in 73630 .............................. .....:..... Uhr, ..........................................

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Arbeitsgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten AG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der AG-Leitung
        04.1 AG-Leiter
        04.2 stellv. AG-Leiter
        04.3 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der AG-Leitung
07.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
08.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
09.   evtl. Ehrungen
10.   Terminierung der nächsten AG-Versammlung
11.   Verschiedenes

Hundeführerlehrgang zur Vorbereitung auf die GP

Infos bei Alexander Fänder, Tel. 07181-991619 oder Patricia Gräfin Adelmann, Tel. 07366-924108.

Zuchtprüfung I und II am 17.04.2021 in Leutenbach

Schlieftermine bei AG-Leiter Alfons Weber

Sommerfest am 10.07.2021in 73066 Uhingen
ab 14.00 Uhr, Fischerheim am Epplesee (Bleichereistr)

14.04.2018

in:

Leutenbach an der Schliefanlage

 

Bayern

Die Landesgruppe Bayern (LG-Nr. 02)
gliedert sich in folgende Arbeitsgruppen:

  • Allgäu (AG-Nr. 02-01)

  • Bayrischer Wald (AG-Nr. 02-02)

  • Holledau (AG-Nr. 02-03)

  • Lichtenfels (AG-Nr. 02-04)

  • Mittelfranken (AG-Nr. 02-05)

  • Mittelschwaben (AG-Nr. 02-06)

  • Oberbayern (AG-Nr. 02-07)

  • Oberfranken (AG-Nr. 02-08)

  • Zeil am Main (AG-Nr. 02-09)

Landesgruppe

Besprechung der LG-Leitung und der AG-Leiter am ..... in ....., .....:00 Uhr

LG-Versammlung am ..... in ....., .....:00 Uhr

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Landesgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten LG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der LG-Leitung
        04.1 LG-Leiter
        04.2 stellv. LG-Leiter
        04.3 Prüfungswart
        04.4 Zuchtwart
        04.5 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der LG-Leitung
07.   Berichte der AG-Leiter
08.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
09.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
10.   Ansprache eines Vorstandsmitgliedes
11.   Besprechung der Anträge zur Hauptversammlung
12.   eventuelle Ehrungen
13.   Terminierung der nächsten LG-Versammlung
14.   Verschiedenes
15.   Satzungsgemäße Neuwahlen
       15.1  Bildung eines Wahlausschusses
       15.2 Wahl Delegierte

Landeszuchtschau am 30.05.2021 in 91726 Gerolfingen
08:00 Uhr, Landgasthaus "Zum Roten Ochsen" (Fam. Losert), Hauptstr. 50

Zuchtschauleiter: ePter Baum
Zuchtrichter: Georg Stangenberg
Nennungen bis 2 Wochen vor Termin an den stellv. L der AG Mittelfranken, Fabian Ehnle
Nenngeld 30,00 €, Barzahlung am Prüfungstag

Arbeitsgruppe Allgäu

Nenngelder:

Zuchtprüfung I (ZP I) 30,00 €
Zuchtprüfung II (ZP II) 40,00 €
Zuchtprüfung I und II (ZP I u. II) 50,00 €
Gebrauchsprüfung (GP) 90,00 €
Verbandsstöberprüfung (VStP)  €
Prüfung "Arbeit nach dem Schuss" (PAndS) 75,00 €
Verbandsschweißprüfung: (VSwP)  
Nennungen sind an den Prüfungsleiter zu richten. 
Nennungsschluss ist 10 Tage vor Prüfungstermin.
Mit der Nennung muss das Nenngeld auf das Konto  der Arbeitsgruppe Allgäu
b. d. Raiba Wildpoldsried, IBAN: DE06 7336 9920 0005 7168 02 
eingezahlt sein.

AG-Versammlung am ..... in .....

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Arbeitsgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten AG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der AG-Leitung
        04.1 AG-Leiter
        04.2 stellv. AG-Leiter
        04.3 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der AG-Leitung
07.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
08.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
09.   evtl. Ehrungen
10.   Terminierung der nächsten AG-Versammlung
11.   Verschiedenes
12.   Satzungsgemäße Neuwahlen
       12.1   Bildung eines Wahlausschusses
       12.2   Wahl AG-Leiter
       12.3   Wahl stellv. AG-Leiter
       12.4   Wahl Geschäftsführer
       12.5   Wahl 2 Kassenprüfer und Stellvertreter      

ZPI u. II am 24.04.2021 in 87499 Wildpoldsried

Prüfungsleiter: Rainer Bader, Bergstr. 7, 89356 Konzenberg

Arbeitsgruppe Bayerischer Wald

Nenngelder:

Zuchtprüfung I  
Zuchtprüfung II 35,00 €
Zuchtprüfung I und II 50,00 €
Gebrauchsprüfung 100,00 €
Verbandsstöberprüfung 50,00 €
Verbandsschweißprüfung:  
Nennungen sind an den Prüfungsleiter zu richten. 
Nennungsschluss ist 10 Tage vor Prüfungstermin.
Zahlung des Nenngeldes: bar am Prüfungstag.

AG-Versammlung am ..... in .....

(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Arbeitsgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten AG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der AG-Leitung
        04.1 AG-Leiter
        04.2 stellv. AG-Leiter
        04.3 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der AG-Leitung
07.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
08.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
09.   evtl. Ehrungen
10.   Terminierung der nächsten AG-Versammlung
11.   Verschiedenes

ZP I und ZP II am 18.04.2021 in 94544 Hofkirchen

Prüfungsleiter: AG-L Friedrich Kaiser

Übungsschliefen: Kontakt: Walter Terzer, Tel: 01758172776

Arbeitsgruppe Holledau

Nenngelder:

Zuchtprüfung I 25,00 €
Zuchtprüfung II 35,00 €
Zuchtprüfung I und II 50,00 €
Gebrauchsprüfung 90,00 €
Verbandsstöberprüfung  
Verbandsschweißprüfung: 80,00 €
Verbands-Fährtenschuh-Prüfung 80,00 €
Landeszuchtschau  
Nennungen sind an den Prüfungsleiter zu richten. 
Meldeschluss ist 3 Wochen vor Prüfungstermin.
Nenngelder bar beim Übungsschliefen oder am Prüfungstag.

AG-Versammlung am ..... in .....

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Arbeitsgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten AG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der AG-Leitung
        04.1 AG-Leiter
        04.2 stellv. AG-Leiter
        04.3 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der AG-Leitung
07.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
08.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
09.   evtl. Ehrungen
10.   Terminierung der nächsten AG-Versammlung
11.   Verschiedenes

ZP I und II am 24.04.2021 in Pörnbach

Prüfungsleiter: AG-GF Max Pfaller
erstes Übungsschliefen nach dem Frühjahrsputz am 20.02.,
weitere Übungstermine nach Absprache mit Schliefenwart Michael Seidl

Baufest/Familientag am 04.07.2021 in Pörnbach ab 11:30 Uhr an der Schliefanlage

ZP I und II am 11.09.2021 in Pörnbach

Prüfungsleiter: AG-L Clemens Gaißmaier

GP am 11./12.09.2021 in Pörnbach

Prüfungsleiter: AG-L Clemens Gaißmaier

VSwP am 10.10.2021 im Dürnbucher Forst

Prüfungsleiter: stellv. AG-L Michael Seidl 

Arbeitsgruppe Lichtenfels

Nenngelder:

Zuchtprüfung I
Zuchtprüfung II  €
Zuchtprüfung I und II 60,00 €
Gebrauchsprüfung  €
Verbandsstöberprüfung  
Verbandsschweißprüfung:
Verbands-Fährtenschuh-Prüfung  €
Landeszuchtschau  
Nennungen sind an den Prüfungsleiter zu richten. 
Meldeschluss ist 2 Wochen vor Prüfungstermin.
Nenngelder bar am Prüfungstag.

AG-Versammlung am ..... in .....

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Arbeitsgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten AG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der AG-Leitung
        04.1 AG-Leiter
        04.2 stellv. AG-Leiter
        04.3 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der AG-Leitung
07.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
08.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
09.   evtl. Ehrungen
10.   Terminierung der nächsten AG-Versammlung
11.   Verschiedenes
12.   Satzungsgemäße Neuwahlen
       12.1   Bildung eines Wahlausschusses
       12.2   Wahl AG-Leiter
       12.3   Wahl stellv. AG-Leiter
       12.4   Wahl Geschäftsführer
       12.5   Wahl 2 Kassenprüfer und Stellvertreter      

ZP I und II am 17.04.2021 in 97491 Aidhausen

Prüfungsleiter: AG-L Klaus Ach

Arbeitsgruppe Mittelfranken

Nenngelder:

Zuchtprüfung I 30,00 €
Zuchtprüfung II 40,00 €
Zuchtprüfung I und II 70,00 €
Gebrauchsprüfung 80,00 €
Verbandsstöberprüfung 50,00 €
Verbandsschweißprüfung:  
Landeszuchtschau  
Nennungsschluss ist 2 Wochen vor Prüfungstermin
Nennungen an den an stellv. AG-L Fabian Ehnle
Zahlung bar am Prüfungstag

AG-Versammlung am ..... in ...... 

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Arbeitsgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten AG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der AG-Leitung
        04.1 AG-Leiter
        04.2 stellv. AG-Leiter
        04.3 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der AG-Leitung
07.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
08.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
09.   evtl. Ehrungen
10.   Terminierung der nächsten AG-Versammlung
11.   Verschiedenes

ZP I  am 04.09.2021 in 91731 Langfurth

ZP II  am 05.09.2021 in 91731 Langfurth

Prüfungsleiter jeweils : Peter Baum

GP am 18./19.09.2021 in Burg

Prüfungsleiterin: AG-GF Daniela Eisen

VStP am 09.10.2021 in 91757 Treuchtlingen

Nennungen an Prüfungsleiter: Georg Stangenberg

Arbeitsgruppe Mittelschwaben

Nenngelder:

Zuchtprüfung I 30,00 €
Zuchtprüfung II 40,00 €
Zuchtprüfung I und II 50,00 €
Gebrauchsprüfung  
Verbandsstöberprüfung  
Verbandsschweißprüfung:  
Landeszuchtschau  
Nennungen sind an den AG-Leiter zu richten. 
Nennungsschluss ist 10 Tage vor Prüfungstermin.
Zahlung durch Überweisung auf das Konto der AG
IBAN: DE90 7225 0160 0190 0278 96

AG Versammlung am ..... in ......

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung  (persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Arbeitsgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten AG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der AG-Leitung
        04.1 AG-Leiter
        04.2 stellv. AG-Leiter
        04.3 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der AG-Leitung
07.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
08.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
09.   evtl. Ehrungen
10.   Terminierung der nächsten AG-Versammlung
11.   Verschiedenes

ZP I und II am 25.04. 2021 in Mertingen

VSwP am 18.07.2021

 Arbeitsgruppe Oberbayern 

Nenngelder:

Zuchtprüfung I 30,00 €
Zuchtprüfung II 40,00 €
Zuchtprüfung I und II 60,00 €
Gebrauchsprüfung 80,00 €
Verbandsstöberprüfung  
Verbandsschweißprüfung:  
Landeszuchtschau  
Nennungen sind an den AG-Leiter zu richten. 
Nennungsschluss ist 3 Wochen vor Prüfungstermin.
Mit der Nennung muss das Nenngeld auf das Konto  
der Arbeitsgruppe Oberbayern, Astrid Brenninger  
IBAN: DE 10 701 694 50 0002 602474, BIC: GENODEF1ASG.
eingezahlt werden.

Übungsschliefen

jeden 1.Sonntag im Monat,
Auskünfte über Herrn Heinz Krentz, Tel: 0160-7928243
im Juli und August 2021 Schliefentermine nur nach vorheriger Absprache mit Herrn Krentz

AG-Versammlung am ..... in .....

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung  (persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Arbeitsgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten AG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der AG-Leitung
        04.1 AG-Leiter
        04.2 stellv. AG-Leiter
        04.3 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der AG-Leitung
07.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
08.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
09.   evtl. Ehrungen
10.   Terminierung der nächsten AG-Versammlung
11.   Verschiedenes
12.   Satzungsgemäße Neuwahlen
       12.1   Bildung eines Wahlausschusses
       12.2   Wahl AG-Leiter
       12.3   Wahl stellv. AG-Leiter
       12.4   Wahl Geschäftsführer
       12.5   Wahl 2 Kassenprüfer und Stellvertreter

Arbeitsgruppe Oberfranken

Nenngelder:

Zuchtprüfung I  
Zuchtprüfung II  
Zuchtprüfung I und II 50,00 €
Gebrauchsprüfung 75,00 €
Verbandsstöberprüfung  
Verbandsschweißprüfung:  
Landeszuchtschau  
Nennungen sind zu richten an:
AG-GF Christian Kurrent
Meldeschluss ist 3 Wochen vor Prüfungstermin.
Mit der Nennung muss das Nenngeld gezahlt werden auf auf das Konto  
der Arbeitsgruppe Oberfranken b. d. Raiffeisenbank am Kulm,
IBAN: DE15 7706 9782 0000 7137 24.

AG-Versammlung am ..... in ......

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Arbeitsgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten AG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der AG-Leitung
        04.1 AG-Leiter
        04.2 stellv. AG-Leiter
        04.3 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der AG-Leitung
07.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
08.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
09.   evtl. Ehrungen
10.   Terminierung der nächsten AG-Versammlung
11.   Verschiedenes
12.   Satzungsgemäße Neuwahlen
       12.1   Bildung eines Wahlausschusses
       12.2   Wahl AG-Leiter
       12.3   Wahl stellv. AG-Leiter
       12.4   Wahl Geschäftsführer
       12.5   Wahl 2 Kassenprüfer und Stellvertreter      

ZP I und II am  24./25.04.2021 in Bayreuth/Grafenwöhr

Prüfungsleiter: stellv. AG-L Paul Hübner
Nennungen an: AG-L Thorsten Beierlein

GP am 04./05.09.2021 in Sassenreuth

Prüfungsleiter: stellv. AG-L Paul Hübner
Nennungen an: AG-L Thorsten Beierlein

Arbeitsgruppe Zeil am Main

Nenngelder:

Zuchtprüfung I 30,00 €
Zuchtprüfung II 40,00 €
Zuchtprüfung I und II 60,00 €
Gebrauchsprüfung  
Verbandsstöberprüfung  
Verbandsschweißprüfung: 100,00 €
Landeszuchtschau  
Nennungen sind an den AG-Leiter zu richten. 
Meldeschluss ist 3 Wochen vor Prüfungstermin.
Mit der Nennung muss das Nenngeld auf das Konto  
der Arbeitsgruppe Zeil am Main 
bei der Sparkasse Schweinfurt-Haßberge eingezahlt werden.
IBAN: DE91 793 501 01 000 900 57 86
BIC:   BYLADEM1KSW.

AG-Versammlung am ...... in ..... 

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Arbeitsgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten AG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der AG-Leitung
        04.1 AG-Leiter
        04.2 stellv. AG-Leiter
        04.3 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der AG-Leitung
07.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
08.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
09.   evtl. Ehrungen
10.   Terminierung der nächsten AG-Versammlung
11.   Verschiedenes      

ZP I und II am 17.04.2021 in 97475 Zeil  

Prüfungsleiter: Thorsten Beierlein 
Nennungen an stellv. AG-L  Uwe Hofmann

Tagesordnung: 

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten AG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der AG-Leitung
        04.1 AG-Leiter
        04.2 stellv. AG-Leiter
        04.3 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der AG-Leitung
07.   Beratung und Beschlussfassung über fristgerecht eingegangene Anträge
        zur Tagesordnung
08.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
09.   evtl. Ehrungen
10.   Terminierung der nächsten AG-Versammlung
11.   Verschiedenes
12.   Satzungsgemäße Neuwahlen
       13.1   Bildung eines Wahlausschusses
       13.2   Wahl AG-Leiter
       13.3   Wahl stellv. AG-Leiter
       13.4   Wahl Geschäftsführer
       13.5   Wahl 2 Kassenprüfer und Stellvertreter      

Bayern

Die Landesgruppe Hessen (LG-Nr. 03)
gliedert sich in folgende Arbeitsgruppen:

  • Bergstaße / Odenwald (AG-Nr. 03-01)

  • Büdinger-Land (AG-Nr. 03-02)

  • Hadamar (AG-Nr. 03-03)

  • Kuppenrhön (AG-Nr. 03-04)

  • Nordhessen (AG-Nr. 03-05)

  • Schrecksbach (AG-Nr. 03-06)

  • Wetterau (AG-Nr. 03-07)

Landesgruppe

Einheitliche Nenngelder:

Zuchtprüfung I (ZP I): 30,00 €
Zuchtprüfung II (ZP II): 30,00 €
Zuchtprüfung I und II (ZP I + II): 50,00 €
Gebrauchsprüfung (GP): 100,00 €
Prüfung "Arbeit nach dem Schuss" (PAndS(: 80,00 €
Verbandsstöberprüfung (VStP): 80,00 €
Verbandsschweißprüfung (VSwP): 80,00 €
Landeszuchtschau (LZSch): 30,00 €

Nennungen für alle Prüfungen jeweils bis 14 Tage vor dem Prüfungs- bzw. Zuchtschauermin
an den Prüfungs- bzw. Zuchtschauleiter.

LG-Versammlung am ..... in .....

(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Landesgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten LG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der LG-Leitung
        04.1 LG-Leiter
        04.2 stellv. LG-Leiter
        04.3 Prüfungswart
        04.4 Zuchtwart
        04.5 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der LG-Leitung
07.   Berichte der AG-Leiter
08.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
09.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
10.   Ansprache eines Vorstandsmitgliedes
11.   Besprechung der Anträge zur Hauptversammlung
12.   eventuelle Ehrungen
13.   Terminierung der nächsten LG-Versammlung
14.   Verschiedenes

Landeszuchtschau am 06.06.2021 in 34576 Homberg/Efze-Allmuthshausen
09:00 Uhr, Gaststätte „Hepe“, Im Seckenhain 3

Zuchtschauleiter: Lars Mathis
VDH-Spezialzuchtrichter: Iris P. Duda und Hans-Joachim Großmann
Nennungen an LZW Fred Krause

Arbeitsgruppe Bergstraße / Odenwald

AG-Versammlung am ................... in .....

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Arbeitsgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten AG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der AG-Leitung
        04.1 AG-Leiter
        04.2 stellv. AG-Leiter
        04.3 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der AG-Leitung
07.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
08.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
09.   evtl. Ehrungen
10.   Terminierung der nächsten AG-Versammlung
11.   Verschiedenes

Arbeitsgruppe Büdinger-Land 

Nenngelder auf das Konto der AG Büdinger Land
bei der Frankfurter Volksbank IBAN: DE95 5019 0000 6100 3751 74

AG-Versammlung am ..... in .....

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Arbeitsgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten AG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der AG-Leitung
        04.1 AG-Leiter
        04.2 stellv. AG-Leiter
        04.3 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der AG-Leitung
07.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
08.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
09.   evtl. Ehrungen
10.   Terminierung der nächsten AG-Versammlung
11.   Verschiedenes

ZP I und II am 17.04.2021

ZP I und II am 18.09.2021

GP  o. l. E., am 09./10.10.2021

Schweißfährten einheitlich 400 m ÜF, Wildschweiß getupft
Prüfungsleiter jeweils: AG-L Harald Zingg

Abnahme von NLZ nach Absprache

um frühzeitige Anmeldung bei AG-L Harald Zingg wird gebeten.

Arbeitsgruppe Hadamar

Nenngelder auf das Konto der AG Hadamar
IBAN: DE80 5735 1030 0055 0065 63

AG-Versammlung am ..... in .....

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Arbeitsgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten AG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der AG-Leitung
        04.1 AG-Leiter
        04.2 stellv. AG-Leiter
        04.3 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der AG-Leitung
07.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
08.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
09.   evtl. Ehrungen
10.   Terminierung der nächsten AG-Versammlung
11.   Verschiedenes
12.   Satzungsgemäße Neuwahlen
       12.1   Bildung eines Wahlausschusses
       12.2   Wahl AG-Leiter
       12.3   Wahl stellv. AG-Leiter
       12.4   Wahl Geschäftsführer
       12.5   Wahl 2 Kassenprüfer und Stellvertreter      

ZP I und II am 17.04.2021

ZP I und II am 24.04.2021

GP am 10./11.09.2021

Die Prüfung ist auf 4 Hunde begrenzt.
600 m ÜF, Wildschweiß gespritzt 

ZP I am 10.10.2021 

Arbeitsgruppe Kuppenrhön

AG-Versammlung am .....in .....

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Arbeitsgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten AG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der AG-Leitung
        04.1 AG-Leiter
        04.2 stellv. AG-Leiter
        04.3 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der AG-Leitung
07.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
08.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
09.   evtl. Ehrungen
10.   Terminierung der nächsten AG-Versammlung
11.   Verschiedenes

ZP I und II am 24.04.2021 

ZP I und ZP II am 09.10.2021

GP m. l. E. am 09.10.-10.10.2021

Schweissfährte 600 m, Wildschweiß  gespritzt

Prüfungsleiter jeweils: Stefan Hohmann

Arbeitsgruppe Nordhessen

Nenngelder jeweils bar am Prüfungstag

AG-Versammlung am ..... in ..... 

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Arbeitsgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten AG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der AG-Leitung
        04.1 AG-Leiter
        04.2 stellv. AG-Leiter
        04.3 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der AG-Leitung
07.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
08.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
09.   evtl. Ehrungen
10.   Terminierung der nächsten AG-Versammlung
11.   Verschiedenes

ZP I und II am 25.4.2021

VStP am 18.09.2021 um Kloster Haina

GP o. l. E. am 09./10.2021

600 m-ÜF, Rotwildschweiß getupft

Prüfungsleiter jeweils: AG-L Lars Mathis

Arbeitsgruppe Schrecksbach

Nenngelder sind mit der Nennung bar zu zahlen!

Nennungen für alle Prüfungen jeweils bis 14 Tage vor dem Prüfungstermin
an den Prüfungsleiter.

AG-Versammlung am ...... in ......

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Arbeitsgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten AG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der AG-Leitung
        04.1 AG-Leiter
        04.2 stellv. AG-Leiter
        04.3 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der AG-Leitung
07.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
08.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
09.   evtl. Ehrungen
10.   Terminierung der nächsten AG-Versammlung
11.   Verschiedenes

ZP I und II am 18.04.2021 in 34628 Ransbach

Übimgstag im Schwarzwildgatter Trautenstein am 22.23.05.2021

ZP I am 03.06.2021

Sommerfest am 03.06.2021 in 34628 Loshausen
ab 10:00 Uhr, Schlosspark Loshausen

Prüfungsleiter und Anmeldungen jeweils bei AG-L Jürgen Merle

GP m. l. E. am 18./19.09.2021 in 34628 Leimbach

600 m-ÜF, Rehwildschweiss gespritzt
Prüfungsleiterin: Iris P. Duda

ZP I und II am 10.10.2021 in 34628 Ransbach

Prüfungsleiter und Anmeldungen jeweils bei AG-L Jürgen Merle

Arbeitsgruppe Wetterau

ZP I und II am 17.04.2021

Prüfungsleiter: Peter Pfeifer

Führerlehrgang ab 05.05.2021 in Wölfersheim

Auskunft bei Peter Dorosz oderPeter Pfeifer

Kursus „Erste Hilfe für den Jagdhund"
mit anschließendem Grillfest am 08.05.21 in Wölfersheim, 10:00 Uhr            

Anmeldung bei  Peter Dorosz oder Kirsten Tramberend

ZP I und II am 18.09.2021

GP o. l. E. am 02./03.10.2021

600 m ÜF, Wildschweiß gespritzt
Prüfungsleiter: Peter Pfeifer

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                   Alsfeld-Eudorf Gasthof "Zur Schmiede"

Bayern

Die Landesgruppe Schleswig-Holstein (LG-Nr. 04) 
ist nicht in Arbeitsgruppen gegliedert.

 

Landesgruppe 

Nenngelder:

Zuchtprüfung I 25,00 €
Zuchtprüfung II 35,00 €
Zuchtprüfung I und II 50,00 €
Gebrauchsprüfung 100,00 €
Verbandsstöberprüfung 70,00 €
Verbandsschweißprüfung: 80,00 €
Landeszuchtschau 20,00 €
Brauchbarkeitsprüfung Bau 50,00 €
Brauchbarkeitsprüfung Stöbern 60,00 €
Brauchbarkeitsprüfung Gehorsam 30,00 €
Brauchbarkeitsprüfung Wiederholung 50,00 €
Nennungen sind an den Prüfungsleiter /Zuchtschauleiter zu richten. 
Nennungsschluss ist 2 Wochen vor Prüfungs- / Zuchtschautermin.
Alle Nenngelder auf Konto der Landesgruppe
IBAN: DE05 2135 2240 0183 0137 47, BIC: NOLADE21HOL

Wir möchten ab Mai auch wieder Unterstützung in der Ausbildung anbieten.
Bei Interesse meldet euch bitte bei Michael Dose oder Karsten Schmidt, damit wir planen können.

Landesgruppen-Versammlung am ..... in .....

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Landesgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten LG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der LG-Leitung
        04.1 LG-Leiter
        04.2 stellv. LG-Leiter
        04.3 Prüfungswart
        04.4 Zuchtwart
        04.5 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der LG-Leitung
07.   Berichte der AG-Leiter
08.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
09.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
10.   Ansprache eines Vorstandsmitgliedes
11.   Besprechung der Anträge zur Hauptversammlung
12.   eventuelle Ehrungen
13.   Terminierung der nächsten LG-Versammlung
14.   Verschiedenes

GP am 11./ 12.09.2021 in 23730 Altenkrempe

ZP I und ZP II am 12.09.2021 in 23730 Altenkrempe

Prüfungsleiter: LG-L Karsten Schmidt
Nennungen an:  L-PW  Michael Dose

Landeszuchtschau am 12.09.2021 in 23730 Altenkrempe
12:00 Uhr, Kremper Krug, Milchstr. 19

Zuchtschauleiter: LG-LKarsten Schmidt
Nennungen an:  L-PW Michael Dose
Zuchtrichter: .......

 

Bayern

Die Landesgruppe Saarland (LG-Nr. 05) 
ist nicht in Arbeitsgruppen gegliedert.

 

Nenngelder:

Zuchtprüfung I 40,00 €
Zuchtprüfung II 40,00 €
Zuchtprüfung I und II 60,00 €
Gebrauchsprüfung 100,00 €
Zusatzfach 25,00 €
Verbandsstöberprüfung  
Verbandsschweißprüfung:  
Landeszuchtschau 30,00 €
Die Anzahl der Hunde ist begrenzt.
Nenngelder auf Konto: LG Saarland im DJT-Club e. V.
IBAN: DE 85 5905 0101 0009 8682 41, BIC: SAKSDE55XXX
Nennungsschlus jeweils 2 Wochen vor dem Prüfungstermin.
Die Nennung wird erst nach der Entrichtung des Nenngeldes gültig!
Nennungen zu allen Prüfungen an die Prüfungswartin
Nennungsformulare stehen auf der Web-Seite des DJT-Club e. V. 
unter Downloads/Prüfungswesen zur Verfügung.
Zur Meldung bitte ausschließlich diese Formulare verwenden.
Bitte bei der Nennung für die GP unbedingt verbindliche Angabe
über die Art der Schweißarbeit (TF, ÜF, Länge).

LG-Versammlung am ..... in .....

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Landesgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten LG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der LG-Leitung
        04.1 LG-Leiter
        04.2 stellv. LG-Leiter
        04.3 Prüfungswart
        04.4 Zuchtwart
        04.5 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der LG-Leitung
07.   Berichte der AG-Leiter
08.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
09.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
10.   Ansprache eines Vorstandsmitgliedes
11.   Besprechung der Anträge zur Hauptversammlung
12.   eventuelle Ehrungen
13.   Terminierung der nächsten LG-Versammlung
14.   Verschiedenes

Wegen der Euch fehlenden Informationen, bitten wir euch daher bei allen Fragen rund um Ausbildung und Prüfung direkt (per Mail, WA oder telefonisch) unsere Prüfungswartin oder den LG-Leiter zu kontaktieren.

Die Zuchtprüfungen werden soweit irgend möglich stattfinden.
Hier können  sich aufgrund der Länderspezifischen Vorschriften Terminverschiebungen ergeben, somit sind die Termine zurzeit unter Vorbehalt.
Genaueres Infos dazu bitte bei unserer Prüfungswartin oder dem LG- Leiter erfragen.

Schlieftermine bitte beim LG-Leiter oder der Prüfungswartin erfragen.

ZP I und II am 17./18.04.2021  

ZP I und II am 24./25.04.2021  

Der Veranstalter behält sich vor, die Prüfungen ggfs. zusammen zu legen (je nach Hasenbesatz), so, dass die ZP I und II auch an einem Tag stattfinden kann.
Die Anzahl der Hunde ist begrenzt.

Sommerfest mit Landeszuchtschau am 04.07 in Schmelz/Limbach
ab 10:00 Uhr auf dem Gelände des Hundesportvereins

Zuchtschauleiterin: Christine Fuchs
VDH-Spezialzuchtrichter: Heinz Schulz

GP am 11./12.09.2021 in Hüttersdorf/Freybouse

Die Anzahl der Hunde ist begrenzt. 
Wildschweiß getupft.

Prüfungsleiter:in: .....

 

Bayern

Die Landesgruppe Rheinland-Pfalz (LG-Nr. 06) 
gliedert sich in folgende Arbeitsgruppen:

  • Pfalz (AG-Nr. 06-01)

  • Rhein-Nahe (AG-Nr. 06-02)

Landesgruppe

Einheitliche Nenngelder:

Zuchtprüfung I 40,00 €
Zuchtprüfung II 40,00 €
Zuchtprüfung I und II 60,00 €
Gebrauchsprüfung 100,00 €
Prüfung "Arbeit nach dem Schuss" 100,00 €
Verbandsstöberprüfung Mitglieder 80,00 €
Verbandsstöberprüfung Nichtmitglieder 100,00 €
Verbandsschweißprüfung Mitglieder 80,00 €
Verbandsschweißprüfung Nichtmitglieder 80,00 €
Landeszuchtschau 30,00 €

Die Anzahl der Hunde ist begrenzt.
Nennungen für alle Prüfungen jeweils bis 14 Tage vor dem Prüfungstermin 
an den Prüfungsleiter oder die angegebene Adresse.

LG-Versammlung am ..... in .....

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Landesgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten LG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der LG-Leitung
        04.1 LG-Leiter
        04.2 stellv. LG-Leiter
        04.3 Prüfungswart
        04.4 Zuchtwart
        04.5 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der LG-Leitung
07.   Berichte der AG-Leiter
08.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
09.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
10.   Ansprache eines Vorstandsmitgliedes
11.   Besprechung der Anträge zur Hauptversammlung
12.   eventuelle Ehrungen
13.   Terminierung der nächsten LG-Versammlung
14.   Verschiedenes

Verbandsschweißprüfung "Idarwald" am 07. Aug. 2021 im Forstrevier "Erbeskopf"

nur 20-Std.Fährten, Rotwildschweiß getupft
Prüfungsleiter: Bernhard Haus

Arbeitsgruppe Pfalz 

AG-Versammlung am ..... in .....

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Arbeitsgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten AG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der AG-Leitung
        04.1 AG-Leiter
        04.2 stellv. AG-Leiter
        04.3 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der AG-Leitung
07.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
08.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
09.   evtl. Ehrungen
10.   Terminierung der nächsten AG-Versammlung
11.   Verschiedenes

Zuchtprüfung I und II am 17.04.2021 in Ulmet

Nennungen an AG Leiter Uwe Klinck

ggf. weitere ZP I + II- Termine nach Bedarf

Arbeitsgruppe Rhein-Nahe 

AG-Versammlung am ..... in .....

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Arbeitsgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten AG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der AG-Leitung
        04.1 AG-Leiter
        04.2 stellv. AG-Leiter
        04.3 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der AG-Leitung
07.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
08.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
09.   evtl. Ehrungen
10.   Terminierung der nächsten AG-Versammlung
11.   Verschiedenes

 

Bayern

Die Landesgruppe Nordrhein (LG-Nr. 07) 
gliedert sich in folgende Arbeitsgruppen:

  • Schiefbahn (AG-Nr. 07-02)

  • Vorgebirge (AG-Nr. 07-03) = aufgelöst!

Landesgruppe

Nenngelder:

Landeszuchtschau 20,00 €
Nennungen sind an den Zuchtschauleiter zu richten. 
Nennungsschluss ist  2 Wochen vor Prüfungstermin.
Nenngelder bis 2 Wochen vor der Zuchtschau
auf das Konto der Landesgruppe Nordrhein im DJT-Club e. V. 
bei der Volksbank Bochum Witten eG;
IBAN: DE93 4306 0129 0841 5251 00, BIC: GENODEM1BOC

Landeszuchtschau am 05.06.2021 in 42719 Solingen
14:00 Uhr bei LG-L B. Krutzler, Holz 15

Nach Eingang von Nennungen werden Termine vergeben.
Zuchtschauleiter: LZW Klaus Lingslebe
VDH-Spezialzuchtrichter: Bernhard Haus

LG-Versammlung am ..... 47877 in .....

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Landesgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten LG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der LG-Leitung
        04.1 LG-Leiter
        04.2 stellv. LG-Leiter
        04.3 Prüfungswart
        04.4 Zuchtwart
        04.5 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der LG-Leitung
07.   Berichte der AG-Leiter
08.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
09.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
10.   Ansprache eines Vorstandsmitgliedes
11.   Besprechung der Anträge zur Hauptversammlung
12.   eventuelle Ehrungen
13.   Terminierung der nächsten LG-Versammlung
14.   Verschiedenes
15.   Satzungsgemäße Neuwahlen
       15.1   Bildung eines Wahlausschusses
       15.2   Beratung und Beschlussfassung über eine Personalunion in der LG-Leitung
       15.3   Wahl LG-Leiter
       15.4   Wahl stellv. LG-Leiter
       15.5   Wahl Prüfungswart
       15.6   Wahl Zuchtwart
       15.7   Wahl Geschäftsführer
       15.8   ggf. Wahl sonstige Funktion (Stellv.)
       15.9   Wahl 3 Kassenprüfer und Stellvertreter      
       15.10 Wahl Delegierte

Arbeitsgruppe Schiefbahn

Nenngelder:

Zuchtprüfung I 30,00 €
Zuchtprüfung II 30,00 €
Zuchtprüfung I und II 50,00 €
Gebrauchsprüfung 80,00 €
Verbandsstöberprüfung  
Verbandsschweißprüfung:  
Nennungen sind an den Prüfungsleiter zu richten. 
Nennungsschluss ist  2 Wochen vor Prüfungstermin.
Nenngelder bis 2 Wochen vor der Prüfung
auf das Konto der AG Schiefbahn im DJT-Club e. V. 
DE95 3055 0000 0240 2012 77 bei der Sparkasse Neuss

AG-Versammlung am ..... in .....

(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Arbeitsgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten AG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der AG-Leitung
        04.1 AG-Leiter
        04.2 stellv. AG-Leiter
        04.3 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der AG-Leitung
07.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
08.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
09.   evtl. Ehrungen
10.   Terminierung der nächsten AG-Versammlung
11.   Verschiedenes
12.   Satzungsgemäße Neuwahlen
       12.1   Bildung eines Wahlausschusses
       12.2   Wahl AG-Leiter
       12.3   Wahl stellv. AG-Leiter
       12.4   Wahl Geschäftsführer
       12.5   Wahl 2 Kassenprüfer und Stellvertreter      

    

 

 

Bayern

Die Landesgruppe Westfalen (LG-Nr. 08)
gliedert sich in folgende Arbeitsgruppen:

  • Sauerland (AG-Nr. 08-01)

  • Münsterland (AG-Nr. 08-03)

  • Nethegau/Brakel (AG-Nr. 08-04)

  • Nord (Minden) (AG-Nr. 08-05)

  • Mitte / Werl (AG-Nr. 08-06)

  • West (AG-Nr. 08-07)

Landesgruppe

Einheitliche Nenngelder:

Zuchtprüfung I 30,00 €
Zuchtprüfung II 30,00 €
Zuchtprüfung I und II 50,00 €
Gebrauchsprüfung 80,00 €
Verbandsstöberprüfung 70,00 €
Verbandsschweißprüfung Mitglieder: 80,00 €
Verbandsschweißprüfung Nichtmitglieder: 100,00 €
Landeszuchtschau 20,00 €
Landeszuchtschau nach Nennungsschluss: 30,00 €

Nennungen sind an den Prüfungs- bzw. Zuchtschauleiter zu richten. 
Nennungsschluss ist jeweils 1 Woche vor Prüfungs- bzw. Zuchtschautermin.

Nenngelder für Prüfungen der Arbeitsgruppen
durch Barzahlung an den Prüfungsleiter am Prüfungstag.

Nenngelder für die Landeszuchtschauen
durch Überweisung auf das Konto der Landesgruppe Westfalen 
bei der VB Senden, IBAN: DE37 4006 9546 0025 0608 00

Eine Bar-Zahlung am Tage der Landeszuchtschau ist aktuell nicht  möglich.

Für, nach dem Meldeschluss eingehende Meldungen oder bei Bar-Zahlung beträgt das Nenngeld 30,00 €.

Landesgruppe

LG-Versammlung am ................ in .....................

(falls die Corona-Situation die Versammlung erlaubt)
Ausweichtermin ggf. 09.05.2021 in Ascheberg-Davensberg als Freiluftveranstaltung

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Landesgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten LG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der LG-Leitung
        04.1 LG-Leiter
        04.2 stellv. LG-Leiter
        04.3 Prüfungswart
        04.4 Zuchtwart
        04.5 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der LG-Leitung
07.   Berichte der AG-Leiter
08.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
09.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
10.   Ansprache eines Vorstandsmitgliedes
11.   Besprechung der Anträge zur Hauptversammlung
12.   eventuelle Ehrungen
13.   Terminierung der nächsten LG-Versammlung
14.   Verschiedenes
15.   Satzungsgemäße Neuwahlen
       15.1   Bildung eines Wahlausschusses
       15.2   Beratung und Beschlussfassung über eine Personalunion in der LG-Leitung
       15.3   Wahl LG-Leiter
       15.4   Wahl stellv. LG-Leiter
       15.5   Wahl Prüfungswart
       15.6   Wahl Zuchtwart
       15.7   Wahl Geschäftsführer
       15.8   ggf. Wahl sonstige Funktion (Stellv.)
       15.9   Wahl 3 Kassenprüfer und Stellvertreter      
       15.10 Wahl Delegierte

Arbeitsgruppe Sauerland

AG-Versammlung ...............  in ....................

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Arbeitsgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten AG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der AG-Leitung
        04.1 AG-Leiter
        04.2 stellv. AG-Leiter
        04.3 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der AG-Leitung
07.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
08.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
09.   evtl. Ehrungen
10.   Terminierung der nächsten AG-Versammlung
11.   Verschiedenes

Arbeitsgruppe Münsterland

AG-Versammlung am .....  in ......

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Arbeitsgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten AG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der AG-Leitung
        04.1 AG-Leiter
        04.2 stellv. AG-Leiter
        04.3 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der AG-Leitung
07.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
08.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
09.   evtl. Ehrungen
10.   Terminierung der nächsten AG-Versammlung
11.   Verschiedenes

Arbeitsgruppe Nethegau

AG-Versammlung am ..... in .....


Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Arbeitsgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten AG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der AG-Leitung
        04.1 AG-Leiter
        04.2 stellv. AG-Leiter
        04.3 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der AG-Leitung
07.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
08.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
09.   evtl. Ehrungen
10.   Terminierung der nächsten AG-Versammlung
11.   Verschiedenes
12.   Satzungsgemäße Neuwahlen
       12.1   Bildung eines Wahlausschusses
       12.2   Wahl AG-Leiter
       12.3   Wahl stellv. AG-Leiter
       12.4   Wahl Geschäftsführer
       12.5   Wahl 2 Kassenprüfer und Stellvertreter      

Arbeitsgruppe Nord (Minden)

AG-Versammlung am ..... in .....

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Arbeitsgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten AG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der AG-Leitung
        04.1 AG-Leiter
        04.2 stellv. AG-Leiter
        04.3 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der AG-Leitung
07.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
08.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
09.   evtl. Ehrungen
10.   Terminierung der nächsten AG-Versammlung
11.   Verschiedenes

Arbeitsgruppe Mitte (Werl) 

AG-Versammlung am ..... in .....

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Arbeitsgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten AG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der AG-Leitung
        04.1 AG-Leiter
        04.2 stellv. AG-Leiter
        04.3 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der AG-Leitung
07.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
08.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
09.   evtl. Ehrungen
10.   Terminierung der nächsten AG-Versammlung
11.   Verschiedenes

ZP I und II am 17.04.2021 in Werl-Sönnern

ZP I und II am 24.04.2021 in Werl-Sönnern

Prüfungsleiter jeweils: AG-L Hans-Jürgen Rüter

Schlieftermine: ab 05.03.2021 jeden Freitag ab 18:00 Uhr in Werl-Sönnern
(nicht am 02.04.Karfreitag, hier bereits am 01.04. Gründonnerstag) bis zur Prüfung.

Arbeitsgruppe West

ZP I und II am 18.04.21 in Marl

Prüfungsleiter:Hubert Richter 
Ansprechpartner AG-L Carmelo Cinquemani
Schlieftermine: Ab Januar bis zur Prüfung sonntags von 10:00 -12:00 Uhr

Bayern

Die Landesgruppe Niedersachsen (LG-Nr. 09)
gliedert sich in folgende Arbeitsgruppen:

  • Klein Schneen (AG-Nr. 09-01)

  • Lüneburger Heide / Bremen (AG-Nr. 09-02)

  • Ostfriesland (AG-Nr. 09-03)

Landesgruppe

Einheitliche Nenngelder:

Zuchtprüfung I 40,00 €
Zuchtprüfung II 40,00 €
Zuchtprüfung I und II 60,00 €
Gebrauchsprüfung 100,00 €
Verbandsstöberprüfung 80,00 €
Verbandsschweißprüfung: 100,00 €
Landeszuchtschau 25,00 €
Die Anzahl der Hunde ist begrenzt.
Nennungsschlus jeweils 2 Wochen vor dem Prüfungstermin an den Prüfungsleiter.
Nennungsformulare stehen auf der Web-Seite des DJT-Club e. V. 
unter Downloads/Prüfungswesen zur Verfügung.
Zur Nennung bitte ausschließlich diese Formulare verwenden.

Arbeitsgruppe Klein Schneen

Nenngelder auf das Konto der AG Klein Schneen
Volksbank eG Hildesheim-Lehrte-Pattensen
IBAN: DE36 2519 3331 2202 3364 00, BIC: GENODEF1PAT

Arbeitsgruppe Lüneburger Heide / Bremen 

Nenngelder auf das Konto der AG Lüneburger Heide / Bremen
bei der Kreissparkasse Verden, IBAN: DE 06 2915 2670 0017 0286 48

Arbeitsgruppe Ostfriesland  

Nennungen:

Verbindliche, schriftliche Nennung nur unter Verwendung der Formulare
(siehe https://www.djt-club.de/downloads/pruefungswesen.html)
bei gleichzeitiger Überweisung des Nenngeldes

auf das Konto der AG Ostfriesland
bei derr Raiba-Voba Aurich,
IBAN: DE31285622978100218100, BIC: GENODEF1UPL

 

*      2. Zuchtprüfung ZP1 & ZP2 am Samstag den 07. April 2018 in Klein Schneen

*      3. Zuchtprüfung ZP1 & ZP2 am Samstag den 14. April 2018 in Klein Schneen

Bayern

Die Landesgruppe Sachsen-Anhalt (LG-Nr. 12) 
gliedert sich in folgende Arbeitsgruppen:

  • Calbe (AG-Nr. 12-01)

  • Colbitz (AG-Nr. 12-02)

  • Luckenau (AG-Nr. 12-03)

  • Stangerode (AG-Nr. 12-04)

  • Dübener Heide (AG-Nr. 12-05)

Landesgruppe

Einheitliche Nenngelder:

Zuchtprüfung I 30,00 €
Zuchtprüfung II 35,00 €
Zuchtprüfung I und II 50,00 €
Gebrauchsprüfung 100,00 €
Verbandsstöberprüfung  €
Verbandsschweißprüfung: € 
Landeszuchtschau 20,00 € 
Nennungen sind an den Prüfungsleiter zu richten. 
Nennungsschluss ist jeweils 4 Wochen vor Prüfungstermin.
Mit der Nennung muss das Nenngeld auf das Konto  
der betreffenden Arbeitsgruppe eingezahlt werden.
Nenngelder bar vor Ort.

Arbeitsgruppe Calbe

AG-Versammlung am ..... in .....

 Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Arbeitsgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten AG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der AG-Leitung
        04.1 AG-Leiter
        04.2 stellv. AG-Leiter
        04.3 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der AG-Leitung
07.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
08.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
09.   evtl. Ehrungen
10.   Terminierung der nächsten AG-Versammlung
11.   Verschiedenes

Arbeitsgruppe Colbitz

Arbeitsgruppe Luckenau

Arbeitsgruppe Stangerode

Arbeitsgruppe Dübener  Heide

 

Bayern

Die Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern (LG-Nr. 13) 
gliedert sich in folgende Arbeitsgruppen:

  • Fürstensee (AG-Nr. 13-01)

  • Griebenow (AG-Nr. 13-02)

  • West (AG-Nr. 13-04)

Landesgruppe

Einheitliche Nenngelder:

Zuchtprüfung I 30,00 €
Zuchtprüfung II 30,00 €
Zuchtprüfung I und II 50,00 €
Gebrauchsprüfung 75,00 €
Verbandsschweißprüfung (VSwP)  
Landeszuchtschau 20,00 €
Brauchbarkeit je Fach 10,00 €

Nennungsschluss jeweils 2 Wochen vor Prüfungstermin 
Auskünfte erteilen die jeweiligen Prüfungsleiter

LG-Versammlung am ..... in .....

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung (persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Landesgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten LG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der LG-Leitung
        04.1 LG-Leiter
        04.2 stellv. LG-Leiter
        04.3 Prüfungswart
        04.4 Zuchtwart
        04.5 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der LG-Leitung
07.   Berichte der AG-Leiter
08.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
10.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
11.   Ansprache eines Vorstandsmitgliedes
12.   Besprechung der Anträge zur Hauptversammlung
13.   eventuelle Ehrungen
12.   Terminierung der nächsten LG-Versammlung
15.   Verschiedenes

anschließend Richterfortbildung zum Thema " ..............."

Referent: Prüfungsobmann Peter Baum

AG Fürstensee                                                                                                            

ZP I u. II mit Brauchbarkeit: Gehorsam, Baueignung am 17.04.20 in Möllenhagen

Prüfungsleiter: LG-Prüfungswart Hans Wegner

Fuchsjagd Naturbau u. Stöbern am 30.01.2021 in Werder

Kontakt: Hans Wegner

Arbeitsgruppe Griebenow   

AG-Versammlung am ..... in .....

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung (persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Arbeitsgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten AG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der AG-Leitung
        04.1 AG-Leiter
        04.2 stellv. AG-Leiter
        04.3 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der AG-Leitung
07.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
08.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
09.   evtl. Ehrungen
10.   Terminierung der nächsten AG-Versammlung
11.   Verschiedenes

Schwarzwildgattertage am 19.06.2021 in Hohenbarnekow

Kontakt: AG-L Mario Freitag

Arbeitsgruppe West           

 

Landesgruppenversammlung
am:    10.03.2018 um 10:00 Uhr, Gaststätte "Zur Erbmühle" in Todendorf
Bayern

Die Landesgruppe Sachsen (LG-Nr. 14) 
ist nicht in Arbeitsgruppen gegliedert.

 

Schlieftermine 2021

Anmeldungen nur schriftlich unter  
oder per WhatsApp unter 0172-6176030
(unter Angabe Name Hundeführer, Rasse des Hundes und Erreichbarkeit
(für eventuelle Rücksprachen)
bis spätestens Donnerstags 18:00 Uhr vor dem jeweiligen Termin.
Bitte keine telefonischen Anmeldungen!

Hinweise zu den Prüfungen:

Gebrauchsprüfung

Die Prüfung des Faches Schweiß erfolgt ausschließlich auf gespritzten Übernachtfährten.
Schlepp- und Ziehwild sind vom Hundeführer zu stellen.

Sächsische Brauchbarkeitsprüfung

Nennungsformulare sind bei den Schliefenwarten od. Prüfungsleitern anzufordern.
Für die Fachgruppe Stöbern (E) werden Hunde nur zugelassen, wenn ein Lautnachweis vorliegt. 

Nenngelder:

Zuchtprüfung I 20,00 €
Zuchtprüfung II 40,00 €
Zuchtprüfung I und II 50,00 €
Gebrauchsprüfung 80,00 €
Verbandsstöberprüfung 50,00 €
Verbandsschweißprüfung:  
Landeszuchtschau 20,00 €
Brauchbarkeitsprüfung;
abhängig von FG Kombination
 
Nennungen sind an den Prüfungsleiter zu richten. 
Meldeschluss ist 4 Wochen vor Prüfungstermin.

Nennungen jeweils bis 2 Wochen vor der Prüfungstermin an den Prüfungsleiter

Nenngelder bis 2 Wochen vor der Prüfung
auf das Konto der Landesgruppe Sachsen im DJT-Club e. V. 
b. d. Ostsächsischen Sparkasse Dresden
IBAN: DE38 8505 0300 3200 0285 47,  BIC: OSDDDE81XXX

Landesgruppenversammlung am ..... in .....

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung
(persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Landesgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten LG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der LG-Leitung
        04.1 LG-Leiter
        04.2 stellv. LG-Leiter
        04.3 Prüfungswart
        04.4 Zuchtwart
        04.5 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der LG-Leitung
07.   Berichte der AG-Leiter
08.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
09.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
10.   Ansprache eines Vorstandsmitgliedes
11.   Besprechung der Anträge zur Hauptversammlung
12.   eventuelle Ehrungen
13.   Terminierung der nächsten LG-Versammlung
14.   Verschiedenes

Im Anschluss an die LG-Versammlung findet am gleichen Ort eine erweiterte Leitungssitzung statt,
an der alle Funktionsträger, Richter und Richteranwärter teilnehmen sollten.

Landeszuchtschau am ..... in  .....
Die Zahl der teilnehmenden Hunde wird auf 15 begrenzt.

Zuchtschauleiter: Wilfried Gerold, Gleisberger Str. 14 a, 01683 Bodenbach
Tel: 035242-68745
VDH-Spezialzuchtrichter: Josef Andritzky

Schlieftermine 2021

- Dürrweitzschen:  14.03., 21.03., 28.03.
- Augustusburg:    18.04., 25.04., 02.05., 12.09., 19.09., 10.10., 31.10. (Abschliefen).

Alle Termine jeweils sonntags 09.00 Uhr
Anmeldungen nur schriftlich unter oder per WhatsApp unter 0172-6176030 (unter Angabe Name Hundeführer, Rasse des Hundes und Erreichbarkeit für eventuelle Rücksprachen) bis spätestens donnerstags 18:00 Uhr vor dem jeweiligen Termin. Bitte keine telefonischen Anmeldungen!

Übungstag im Schwarzwildgatter Wermsdorf am .....
bei Anwesenheit von Richtern des DJT-Clubs

Anmeldungen spätestens bis zum ..... an den stellv. LG-L Helge Rübartsch
Mit der Anmeldung sind 30,00 € auf das Geschäftskonto der LG einzuzahlen.
Die Gattergebühr ist zusätzlich vor Ort zu entrichten.

ZP I und Sächs. Brauchbarkeitsprüfung für die FG A, D u. F
am 08.05.2021 in Augustusburg

Prüfungsleiter: LG-L Stefan Lochmann

Landeszuchtschau am 23.09.2021 in 04827 Machern

Zuchtschauleiter: Wilfried Gerold

55. Dr. Lackner-Gedächtnisprüfung in Wermsdorf am 24./25.09.2021

Standquartier: Hotel im Kavalierhaus, Schloß Machern, Schloßplatz 2, 04827 Machern
Grüner Abend: auf Schloß Wermsdorf: Landesgruppenleiter

Prüfungsleiter: LG-L Stefan Lochmann

ZP I und Sächs. Brauchbarkeitsprüfung für die FG A, D, E u. F
am 16.10.2021 in Augustusburg

Prüfungsleiter: LZW René Ratunde

Traditionelles Abschliefen in Augustusburg am 31.10.2021 ab 9:00 Uhr

Erweiterte Leitungssitzung im Anschluss an das Abschliefen  
möglichst mit Teilnahme aller Funktionsträger, Richter und Richteranwärter

Bayern

Die Landesgruppe Brandenburg (LG-Nr. 15) 
gliedert sich in folgende Arbeitsgruppen:

  • Nord (AG-Nr. 15-01)

  • Süd (AG-Nr. 15-02)

  • Mitte (AG-Nr. 15-03)

Landesgruppe

Einheitliche Nenngelder:

Zuchtprüfung I 30,00 €
Zuchtprüfung II 30,00 €
Zuchtprüfung I und II  
Gebrauchsprüfung 80,00 €
Verbandsstöberprüfung Mitglieder 50,00 €
Verbandsstöberprüfung Nichtmitglieder 80,00 €
Verbandsschweißprüfung Mitglieder 100,00 €
Verbandsschweißprüfung Nichtmitglieder 130,00 €
Landeszuchtschau 20,00 €
Brauchbarkeitsprüfung je Fachgruppe 25,00 €
   
Nennungen sind bis 2 Wochen vor dem Termin an den Prüfungsleiter / Zuchtschauleiter zu richten.

Nenngelder für die Landeszuchtschau sind bis 2 Wochen vor dem Termin
auf das Konto der Landesgruppe Brandenburg im Deutschen JagdterrierClub e. V. zu überweisen:
Brandenburger Bank, IBAN: DE 98 1606 2073 0005 9286 21, BIC: GENODEF1BRB

LG-Versammlung am ..... in .....

Diese Mitteilung gilt als Einberufung gem. § 15 der Satzung (persönliche Einladung ergeht nicht).
Anträge zur Tagesordnung (TO) bis 2 Wochen vor der Versammlung schriftlich an den Landesgruppenleiter.

Tagesordnung

01.   Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
02.   Wahl eines Protokollführers
03.   Genehmigung des Protokolls der letzten LG-Versammlung
04.   Rechenschaftsberichte der LG-Leitung
        04.1 LG-Leiter
        04.2 stellv. LG-Leiter
        04.3 Prüfungswart
        04.4 Zuchtwart
        04.5 Geschäftsführer
05.   Bericht der Kassenprüfer
06.   Aussprache, Antrag und Abstimmung über Entlastung der LG-Leitung
07.   Berichte der AG-Leiter
09.   Beratung u. Beschlussfassung üb. fristgerecht eingegangene Anträge z. TO
10.   Prüfungen und sonstige Aktivitäten
11.   Ansprache eines Vorstandsmitgliedes
12.   Besprechung der Anträge zur Hauptversammlung
13.   eventuelle Ehrungen
12.   Terminierung der nächsten LG-Versammlung
15.   Verschiedenes
15.   Satzungsgemäße Neuwahlen
       15.1   Bildung eines Wahlausschusses
       15.2   Beratung und Beschlussfassung über eine Personalunion in der LG-Leitung
       15.3   Wahl LG-Leiter
       15.4   Wahl stellv. LG-Leiter
       15.5   Wahl Prüfungswart
       15.6   Wahl Zuchtwart
       15.7   Wahl Geschäftsführer
       15.8   ggf. Wahl sonstige Funktion (Stellv.)
       15.9   Wahl 3 Kassenprüfer und Stellvertreter      
       15.10 Wahl Delegierte

Landeszuchtschau am ..... in .....

Zuchtschauleiter: stellv. LG-L Frank Straka
VDH-Spezialzuchtrichter: Harald Löschke

Arbeitsgruppe Nord

ZP I und ZP II mit Brauchbarkeitsprüfung FG: A und F am 17./18.04.2021

ZP I und ZP II mit Brauchbarkeitsprüfung FG: A und F am 18./19.09.2021

Prüfungsleiter jeweils: Andreas Markwart, Hauptstraße 2, 16866 Kyritz-Mechow,
Tel.: 0173-6048885

Arbeitsgruppe Mitte

Verbandsschweißprüfung am 12.06.2021 in in 14822 Brück

20- und 40-Stunden-Fährten
Beschränkung auf max. 6 Hunde
Prüfungsleiter Frank Müller

ZP II mit Brauchbarkeitsprüfung FG A am 04.09.2021 in 39343 Bornstedt

ZP I mit Brauchbarkeitsprüfung FG A, D, ES und F am 05.09.2021 
in 15926 Heideblick-Walddrehna

Gebrauchsprüfung mit Brauchbarkeitsprüfung FG A, B, C, D, E und F
am 11./12.09.2021 in 14822 Brück

Prüfungsleiter jeweils: stellv. AG-L Frank Straka

Verbandsstöberprüfung A und B am 22.10.2021 in 14822 Brück

Prüfungsleiter: Frank Müller

Arbeitsgruppe Süd

ZP I und ZP II mit Brauchbarkeitsprüfung FG A, D, ES und F am 24./25.04.2021

Am Prüfungstag ist die Ausbildung und Verhaltensüberprüfung im Schwarzwildgatter in Anwesenheit von DJT-Richtern am Schwarzwild möglich.

ZP I und ZP II mit Brauchbarkeitsprüfung FG A, D, ES und F
am 11./12. September 2021

Am Prüfungstag ist die Ausbildung und Verhaltensüberprüfung im Schwarzwildgatter in Anwesenheit von DJT-Richtern am Schwarzwild möglich.

Prüfungsleiterin jeweils: Elke Faber, Sandweg 4, 01968 Großkoschen-Kleinkoschen, Tel.: 0173-5775658

 

Bayern

Die Landesgruppe Thüringen (LG-Nr. 16) 
gliedert sich in folgende Arbeitsgruppen:

  • Nordwest (AG-Nr. 16-01)

  • Ost (AG-Nr. 16-02)

  • Süd (AG-Nr. 16-03)

Landesgruppe 

Einheitliche Nenngelder:

Zuchtprüfung I 20,00 €
Zuchtprüfung II 40,00 €
Zuchtprüfung I und II 65,00 €
Gebrauchsprüfung 75,00 €
Verbandsstöberprüfung 70,00 €
Verbandsschweißprüfung:  
Landeszuchtschau  
Nennungen sind an den Prüfungsleiter zu richten. 
Nennungschluss ist jeweils 4 Wochen vor Prüfungstermin.
Mit der Nennung muss das Nenngeld auf das Konto  
der betreffenden Arbeitsgruppe eingezahlt werden.

Arbeitsgruppe Nord-West

Arbeitsgruppe Ost

Arbeitsgruppe Süd 

in:

Heinrichs - Ruh

Cookie-Hinweis

Wir setzen auf unserer Seite, neben essentiellen Cookies, Analyse-Technologien von Dritten ein, um unsere Dienste anzubieten und uns stetig zu verbessern.

Sie können dies akzeptieren oder der Analyse per Klick auf die Schaltfläche "Ablehnen" widersprechen.

Infos zum Datenschutz
Zustimmen Ablehnen