Der DJT-Club gliedert sich in 14 Landesgruppen, welche überwiegend in Arbeitsgruppen untergliedert sind.

Hauptaufgabe der Arbeitsgruppen ist die Durchführung von Zuchtprüfungen, Gebrauchsprüfungen, 
Verbandsschweißprüfungen und Verbandsstöberprüfungen.

Landeszuchtschauen werden von den Landesgruppen organisiert.
 
baden buerttemberg

Die Landesgruppe Baden-Württemberg (LG-Nr. 01)
gliedert sich in folgende Arbeitsgruppen:

  • Breisgau (AG-Nr. 01-01)

  • Kraichgau (AG-Nr. 01-02)

  • Oberschwaben (AG-Nr. 01-03)

  • Odenwald (AG-Nr. 01-04)

  • Rems-Murr (AG-Nr. 01-05)

Landesgruppe 

Einheitliche Nenngelder:

Zuchtprüfung I (ZP I)  30,00 €
Zuchtprüfung II (ZP II)  30,00 €
Zuchtprüfung I und II (ZP I + II) 60,00 €
Gebrauchsprüfung 80,00 €
Verbandsstöberprüfung (VStP) 60,00 €
Verbandsschweißprüfung: (VSwP)  
Prüfung "Arbeit nach dem Schuss" (PAndS) 70,00 €
Landeszuchtschau (LZSch)  

Nennungen bis 2 Wochen vor Prüfungstermin an den Prüfungsleiter
Zahlung des Nenngeldes bis Nennungsschluss.

Arbeitsgruppe Breisgau

Nenngelder auf das Konto der AG Breisgau
IBAN:DE67 6806 1505 0037 0924 36

Zuchtprüfung I am 26.04.2024 in Bremgarten. 

Beginn: 16.00 Uhr. 

Prüfungsleiter: Paul Schmid.

Nennungen an: den Prüfungsleiter. Nennschluss: 31.03.2024.

Nenngeld: 30,00€.

Gebrauchsprüfung am 20.-21.09.2024 in Bremgarten. 

Prüfungsleiter: Paul Schmid.

Arbeitsgruppe Kraichgau

Nenngelder auf das Konto der AG Kraichgau
IBAN: DE50 6729 2200 0034 7983 03

Arbeitsgruppe Oberschwaben

Nenngelder auf das Konto der AG Oberschwaben
bei Vereinigte Volksbanken eG
IBAN: DE84 6039 0000 0761 2380 00, BIC:GENODES1BBV 

Übungsschliefen ab 10.03.2024, jeden Sonntag bis zur Prüfung.

Beginn: 09.00-11.00 Uhr.

ZP I und II am 14.-15.09.2024.

Prüfungsleiter und Prüfungsorte werden im NRB Juni/2024 veröffentlicht.

Gebrauchsprüfung am 21.-22.09.2024.

Prüfungsleiter und Prüfungsorte werden im NRB Juni/2024 veröffentlicht.

Verbandsstöberprüfung am 26.10.2024.

Prüfungsleiter und Prüfungsorte werden im NRB Juni/2024 veröffentlicht.

Arbeitsgruppe Odenwald

Nenngelder auf das Konto der AG Odenwald
IBAN: DE20 6225 0030 0001 7600 19

Arbeitsgruppe Rems-Murr 

Nenngelder auf das Konto der AG Rems-Murr
IBAN: DE49 6129 0120 0410 9570 03 

 

Bayern

Die Landesgruppe Bayern (LG-Nr. 02)
gliedert sich in folgende Arbeitsgruppen:

  • Allgäu (AG-Nr. 02-01)

  • Bayrischer Wald (AG-Nr. 02-02)

  • Holledau (AG-Nr. 02-03)

  • Lichtenfels (AG-Nr. 02-04)

  • Mittelfranken (AG-Nr. 02-05)

  • Mittelschwaben (AG-Nr. 02-06)

  • Oberbayern (AG-Nr. 02-07)

  • Oberfranken (AG-Nr. 02-08)

  • (AG Zeil am Main (AG-Nr. 02-09 zurzeit nicht aktiiv)

Landesgruppe

Arbeitsgruppe Allgäu

Nenngelder:

Zuchtprüfung I (ZP I) 30,00 €
Zuchtprüfung II (ZP II) 40,00 €
Zuchtprüfung I und II (ZP I u. II) 50,00 €
Gebrauchsprüfung (GP) 100,00 €
Verbandsstöberprüfung (VStP)  €
Prüfung "Arbeit nach dem Schuss" (PAndS) 75,00 €
Verbandsschweißprüfung: (VSwP)  

Nennungen sind an den Prüfungsleiter zu richten. 
Nennschluss ist 10 Tage vor Prüfungstermin.

Mit der Nennung muss das Nenngeld auf das Konto der Arbeitsgruppe Allgäu
b. d. Raiba Wildpoldsried, IBAN: DE06 7336 9920 0005 7168 02 eingezahlt sein.

Gebrauchsprüfung am 28.-29.09.2024 in Jettingen-Scheppach. 

Prüfungsleiter: Michael Stölzle.

Schleppwild ist selbst mitzubringen. Ziehwild und lebende Enten werden gestellt. 

Notwendige Schussabgaben werden nur vom Revierführer abgegeben. 

Schweiß: Rehwildschweiß getupft. Fährtenlänge und Sehzeit sind wählbar. 

Nennungen an: den Prüfungsleiter. Nennschluss: 18.09.2024.

Arbeitsgruppe Bayerischer Wald

Nenngelder:

Zuchtprüfung I (ZP I) 30,00 €
Zuchtprüfung II (ZP II) 30,00 €
Zuchtprüfung I und II (ZP I u. II)
Gebrauchsprüfung (GP)
Verbandsstöberprüfung (VStP)
Prüfung "Arbeit nach dem Schuss" (PAndS)  €
Verbandsschweißprüfung: (VSwP)  

Nenungen sind an den Prüfungsleiter zu richten. 
Nennungsschluss ist 10 Tage vor Prüfungstermin.

Zahlung der Nenngelder: am Prüfungstag bar vor Ort.

Gebrauchsprüfung am 28.-29.09.2024 in Hofkirchen.

Uhrzeit und Treffpunkt sind beim Prüfungsleiter zu erfragen.

Prüfungsleiter: Walter Terzer

Nennungen: an den Prüfungsleiter. Nennschluss: 18.09.2024.

Nenngeld: 100€ zu zahlen in bar vor Ort. 

Schleppwild ist mitzubringen, Ziehwild & lebende Enten werden vom Veranstalter gestellt. 

Schweiß: Rehwildschweiß getupft. 

Prüfung "Arbeit nach dem Schuss" am 18.10.2024 in Mähring. 

Beginn: 07.30 Uhr. Ort: Birkenweg 210, 95695 Mähring.

Prüfungsleiter: Hannes Terzer

Nennungen: an den Prüfungsleiter. Nennschluss: 11.10.2024.

Nenngeld: 75€ zu zahlen in bar vor Ort. 

Schleppwild ist mitzubringen, Ziehwild wird vom Veranstalter gestellt oder kann mitgebracht werden.

Schweiß: Rehwildschweiß getupft. 

Verbands-Stöberprüfung "Grenzkamm 2024" am 19.-20.10.20024 in Mähring.

Beginn: 07.30 Uhr. Ort: Birkenweg 210, 95695 Mähring.

Die VStP findet im Raum Mähring im GJR Mähring und GJR Redenbach, sowie in den Wäldern der Bayer. Staatsforsten, anlässlich einer Stöberjagd statt.

Prüfungsleiter: Hannes Terzer

Nennungen: an den Prüfungsleiter. Nennschluss: 12.10.2024.

Für die Anmeldung ist das Formblatt 1 des JGHV, eine Ablichtung der Ahnentafel und ein Schussfestigkeitsnachweis erforderlich. Geprüft wird nach der derzeit gültigen VStPO/Stöbern A – vom Stand geschnallt. Die Prüfung ist auf max. 8 Hunde begrenzt

Nenngeld: 80€ zu zahlen in bar vor Ort. 

Arbeitsgruppe Holledau

Nenngelder:

Zuchtprüfung I 25,00 €
Zuchtprüfung II 35,00 €
Zuchtprüfung I und II 50,00 €
Gebrauchsprüfung 90,00 €
Verbandsstöberprüfung  
Verbandsschweißprüfung: 80,00 €
Verbands-Fährtenschuh-Prüfung 80,00 €
Landeszuchtschau  
Nennungen sind an den Prüfungsleiter zu richten. 
Meldeschluss ist 3 Wochen vor Prüfungstermin.
Nenngelder bar beim Übungsschliefen oder am Prüfungstag.

Zuchtprüfung I und II am 28.04.2024 in Holledau. 

Beginn: 07.30 Uhr. 

Prüfungsleiter: Clemens Gaißmaier. Nennungen: an den Prüfungsleiter.

Nenngeld:  ZP I: 35 €, ZP II. 35 €, ZP I.+II. 60 € .
Zahlung: ist in bar vor Ort zu entrichten. 

Arbeitsgruppe Lichtenfels

Nenngelder:

Zuchtprüfung I
Zuchtprüfung II  €
Zuchtprüfung I und II 70,00 €
Gebrauchsprüfung 85,00 €
Verbandsstöberprüfung 75,00 €
Verbandsschweißprüfung:
Verbands-Fährtenschuh-Prüfung  €
Landeszuchtschau  
Nennungen sind an den Prüfungsleiter zu richten. 
Meldeschluss ist 2 Wochen vor Prüfungstermin.
Nenngelder bar am Prüfungstag.

Übungsschliefen nach Absprache mit dem Schliefenwart. 

Zuchtprüfung I und II am 20.04.2024.

Prüfungsleiter: Klaus Ach. Nennungen: an den Prüfungsleiter.

ZP I bei Bedarf bitte Termin bei Klaus Ach anfragen. 

Verbands-Stöberprüfung am 12.10.2024 in Kronach.

Beginn: 09.00 Uhr. Ort: Forsthaus am Kuhberg-Theisenort in 96317 Kronach. 

VStP A., nur vom Stand geschnallt. Die Prüfung ist auf maximal 3 Hunde begrenzt.

Prüfungsleiter: Klaus Ach.

Nennungen: an den Prüfungleiter. Nennungsschluss: 28.09.2024. Nenngeld: 85€.

Zahlung: Nach Rücksprache mit dem Prüfungsleiter. 

Arbeitsgruppe Mittelfranken

Nenngelder:

Zuchtprüfung I 30,00 €
Zuchtprüfung II 40,00 €
Zuchtprüfung I und II 70,00 €
Gebrauchsprüfung 80,00 €
Verbandsstöberprüfung 50,00 €
Verbandsschweißprüfung:  
Landeszuchtschau  
Nennungsschluss ist 2 Wochen vor Prüfungstermin

Landeszuchtschau am 07.07.2024 in Dinkelsbühl.

Beginn: 10.00 Uhr. Ort: Kesselhof 2, 91555 Dinkelsbühl. 

Zuchtschauleiter: Peter Baum, Bogenweg 16, 86739 Ederheim. Email: .

Spezialzuchtrichter: Max Miller, Georg Stangenberg

Nennungen an: den Zuchtschauleiter. Nenngeld: 20€.

Zahlungen auf: IBAN: DE41 7659 1000 0000 0931 30, VR Bank Dinkelsbühl.

Zuchtprüfung I und II am 14.09.2024 in Oettingen. 

Beginn: 07.00 Uhr. Ort: Sportplatz Oettingen. 

Prüfungsleiter: Markus Schmidt. Nennungen an den Prüfungsleiter.

Nenngeld: ZP I und II 60 €, ZP I  30 €, ZP II 40 €.
Das Nenngeld ist vor der Prüfung zu überweisen.

 Zahlung an: VR Bank Feuchtwangen-Dinkelsbühl,
IBAN 41 7659 1000 0000 0931 30.

Gebrauchsprüfung am 28.-29.09.2024 in Burk.

Treffpunkt und Uhrzeit werden rechtzeitig bekannt gegeben. 

Prüfungsleiter: Markus Schmidt. Nennungen an den Prüfungsleiter.

Verbands-Stöberprüfung am 12.10.2024 im Raum Treuchtlingen. 

Treffpunkt und Uhrzeit werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Prüfungsleiter: Georg Stangenberg. Nennungen: an den Prüfungsleiter. 

Arbeitsgruppe Mittelschwaben

Nenngelder:

Zuchtprüfung I 30,00 €
Zuchtprüfung II 40,00 €
Zuchtprüfung I und II 60,00 €
Gebrauchsprüfung  
Verbandsstöberprüfung  
Verbandsschweißprüfung:  
Landeszuchtschau  
Nennungen sind an den AG-Leiter zu richten. 
Nennungsschluss ist 10 Tage vor Prüfungstermin.
Zahlung des Nenngeldes bar am Prüfungstag

Zuchtprüfung II am 28.04.2024 in Mertingen. 

Beginn: 07.00 Uhr. Ort: Treffpunkt am Sportplatz 86690 Mertingen. 

Prüfungsleiter: Florian Otto, Fuggerstrasse 11, 86690 Mertingen, mob.: 0176-28194780.

Nennungen: an den Prüfungsleiter. Nennschluss: 14.04.2024.

Nenngeld: 40,00€. 

Zuchtprüfung I am 25.05.2024 in Mertingen. 

Beginn: 08.00 Uhr.

Übungsschliefen nach Absprache. 

Prüfungsleiter: Florian Otto, Fuggerstrasse 11, 86690 Mertingen, mob.: 0176-28194780.

Nennungen: an den Prüfungsleiter. Nennschluss: 11.05.2024.

Nenngeld: 30,00€. 

Verbandsschweißprüfung am 14.07.2024 in Mertingen.

Prüfungsleiter: Florian Otto, Fuggerstrasse 11, 86690 Mertingen, mob.: 0176-28194780.

Nennungen: an den Prüfungsleiter. Nennschluss: 28.06.2024.

Nenngeld: 90,00€. 

Arbeitsgruppe Oberbayern 

Nenngelder:

Zuchtprüfung I 30,00 €
Zuchtprüfung II 40,00 €
Zuchtprüfung I und II 60,00 €
Gebrauchsprüfung 80,00 €
Verbandsstöberprüfung  
Verbandsschweißprüfung:  
Landeszuchtschau  
Nennungen sind bis 3 Wochen vor Prüfungstermin an den AG-Leiter zu richten. 
Mit der Nennung muss das Nenngeld auf das Konto  
der Arbeitsgruppe Oberbayern, Astrid Brenninger  
IBAN: DE 10 701 694 50 0002 602474, BIC: GENODEF1ASG.
eingezahlt werden.

Übungsschliefen. 

Anmeldungen und Auskünfte über Herrn Heinz Krentz, Tel. 0160-7928243.

Sommerfest am 30.06.2024 in Schechen. 

Beginn: 11.00 Uhr. Ort: Ranft 10, 83135 Schechen. 

Die Arbeitsgruppe Oberbayern lädt herzlich zum Sommerfest ein. 

Es gibt Wildschwein vom Grill, Gaudischießen und wetere Überraschungen. 

Alle Mitglieder mit Partnern/Partnerinnen, Freunde und Unterstützer der Arbeitsgruppe Oberbayern sind herzlich eingeladen.

Infos und Anmeldung an: Franz Tuscher.

Wir gehen davon aus, dass ihr alle kommt und freuen uns über eure Teilnahme!!

Zuchtprüfung I und II am 13.10.2024 in Haag/Obb.

Beginn: 08.00 Uhr. Ort: 83527 Haag/Obb.

Prüfungsleiterin: Astrid Brenninger

Nennungen: an die Prüfungsleiterin. Nennschluss: 01.10.2024.

Gebrauchsprüfung am 21.-22.09.2024 in Haag/Obb.

Beginn: 08.00 Uhr.

Die Schweißfährten ÜN haben eine Länge von 600 m und werden mit Rehwildschweiß getupft.

Individuelle Schweißfährten auf Anfrage.

Prüfungsleiterin: Astrid Brenninger

Nennungen: an die Prüfungsleiterin. Nennschluss: 01.09.2024.

Nenngeld: 100€.

Arbeitsgruppe Oberfranken

Nenngelder:

Zuchtprüfung I  
Zuchtprüfung II  
Zuchtprüfung I und II 50,00 €
Gebrauchsprüfung 75,00 €
Verbandsstöberprüfung  
Verbandsschweißprüfung:  
Landeszuchtschau  
Nennungen sind zu richten an:
AG-GF Christian Kurrent
Meldeschluss ist 3 Wochen vor Prüfungstermin.
Mit der Nennung muss das Nenngeld auf das Konto  
der Arbeitsgruppe Oberfranken b. d. Raiffeisenbank am Kulm gezahlt werden.
IBAN: DE15 7706 9782 0000 7137 24.

Zuchtprüfung I und II am 20.04.2024 in Bayreuth/Grafenwöhr. 

Beginn: 07.30 Uhr. Ort: Straßenhaus. 

Prüfungsleiter: Paul Hübner, Rodersberg 10.95448 Bayreuth, mob.: 0151-23009488.

Nennungen an: Thorsten Beierlein, Dornäcker 15, 95519 Vorbach,
. Nenngeld: 50,00€.

Zahlung auf: Raiffeisenbank am Kulm, IBAN DE15 7706 9782 0000 7137 24.

Zuchtprüfung I am 07.09.2024.

Beginn: 09.00 Uhr an der Schliefenanlage. 

Prüfungsleiter: Thorsten Beierlein.

Nennungen an: Thorsten Beierlein, Dornäcker 15, 95519 Vorbach, .
Nennschluss: 01.09.2024.

Nenngeld: 30,00€. 
Zahlung auf: Raiffeisenbank am Kulm, IBAN DE15 7706 9782 0000 7137 24.

Gebrauchsprüfung am 14.-15.09.2024 in Wölkersdorf. 

Beginn: 07.30 Uhr. Ort: Straßenhaus.

Prüfungsleiter: Paul Hübner, Rodersberg 10.95448 Bayreuth, mob.: 0151-23009488.

Nennungen an: Thorsten Beierlein, Dornäcker 15, 95519 Vorbach,
. Nennschluss: 07.09.2024.

Nenngeld: 75,00€. 
Zahlung auf: Raiffeisenbank am Kulm, IBAN DE15 7706 9782 0000 7137 24.

Bayern

Die Landesgruppe Hessen (LG-Nr. 03)
gliedert sich in folgende Arbeitsgruppen:

  • Bergstaße / Odenwald (AG-Nr. 03-01)

  • Büdinger-Land (AG-Nr. 03-02)

  • Hadamar (AG-Nr. 03-03)

  • Kuppenrhön (AG-Nr. 03-04)

  • Nordhessen (AG-Nr. 03-05)

  • Schrecksbach (AG-Nr. 03-06)

  • Wetterau (AG-Nr. 03-07)

Landesgruppe

Einheitliche Nenngelder:

Zuchtprüfung I (ZP I): 70,00 €
Zuchtprüfung II (ZP II): 70,00 €
Zuchtprüfung I und II (ZP I + II): 70,00 €
Gebrauchsprüfung (GP): 120,00 €
Prüfung "Arbeit nach dem Schuss" (PAndS): 80,00 €
Verbandsstöberprüfung (VStP): 80,00 €
Verbandsschweißprüfung (VSwP): 80,00 €
Landeszuchtschau (LZSch): 30,00 €

Nennungen für alle Prüfungen ausschließlich schriftlich
mitttels der Meldeformular des DJT-Clubs e. V. 
bis 14 Tage vor dem Termin an den Prüfungs- bzw. Zuchtschauleiter..

Die Zahlung des Nenngeldes muss ebenfalls bis 14 Tage vor dem Termin
auf das Konto der jeweiligen Arbeitsgruppe erfolgt sein
oder bei ansprechendem HInweis der AG bar am Prüfungstag erfolgen.

Landeszuchtschau am 02.06.2024 in Ebersburg. 

Ort: Restaurant Weikhardshof, Weikhardshof 1, 36157 Ebersburg.

Nähere Informationen zu Uhrzeit, Zuchtrichtern, ect. folgen in 2024.

Prüfungsleiter: Thorsten Witzel

Nenngeld: 30€. Nennschluss: 14 Tage vor der Schau.

Arbeitsgruppe Bergstraße / Odenwald

Nenngelder bar am Prüfungstag.

Arbeitsgruppenversammlung am 08.06.2024 in Lampertheim. 

Beginn: 12.00 Uhr. Ort: Schützenhaus, Rosenaustraße 20, 68623 Lampertheim.

Arbeitsgruppe Büdinger-Land 

Nenngelder auf das Konto der AG Büdinger-Land
bei der Frankfurter Volksbank
IBAN: DE95 501 900 006 100 375 174


Für alle Prüfungen gilt: Meldungen ausschließlich schriftlich per Meldeformular des DJT-Clubs an den Prüfungsleiter Gunter Sauter, Borngasse 8, 63691 Ranstadt, Tel. 0173-3057013, E-Mail:

Meldeschluss ist, soweit nicht anders ausgeschrieben, jeweils 14 Tage vor der Prüfung. Gleiches gilt für die Zahlung des Nenngelds. 

Barzahlung am Prüfungstag ist ausgeschlossen!

Übungsschliefen sowie Beginn des Abrichte- und Führerlehrgangs 2024 ab dem 25.02.2024 immer sonntags ab 09.00 Uhr.

Auskünfte hierzu erteilt den AG-Leiter Dirk Weber, Tel. 0172 8752952.
Um frühzeitige Anmeldung wird gebeten.

Zuchtprüfung I und II am 20.04.2024 in Büdingen. 

Die Prüfung ist auf max. sechs Hunde begrenzt. 

Nenngeld: 70,00€.

Zuchtprüfung I und II am 14.09.2024 in Büdingen. 

Die Prüfung ist auf max. sechs Hunde begrenzt. 

Nenngeld: 70,00€.

Gebrauchsprüfung o.I.E am 28.-29.09.2024 in Nidda.

Schweißfährten einheitlich 400m über Nacht mit Wildschweiß getupft. 

Die Prüfung ist auf max. fünf Hunde begrenzt. 

Nenngeld: 120,00€.

Arbeitsgruppe Hadamar

Nenngelder auf das Konto der AG Hadamar
IBAN: DE80 5735 1030 0055 0065 63

Gebrauchsprüfung o.I.E. am 27.-28.09.2024 in Hadamar. 

Beginn: 08.00 Uhr. Ort: Clubheim.

600m ÜF mit Wildschweiß getupft.

Nennungen an: Anna Brunner

Nenngeld: 120,00€. 

Zuchtprüfung I am 06.10.2024 in Hadamar. 

Beginn: 08.00 Uhr. 

Nennungen an: Anna Brunner

Arbeitsgruppe Kuppenrhön

Für alle Prüfungen gilt: Meldungen ausschließlich schriftlich per Meldeformular des DJT-Clubs an den Prüfungsleiter Stefan Hohmann, Am Hohlenborn 24, 36132 Eiterfeld, Telefon: 015112525100, Email: .

Meldeschluss ist jeweils 14 Tage vor der Prüfung. Gleiches gilt für die Zahlung des Nenngelds. Barzahlung am Prüfungstag ist ausgeschlossen!

Treffpunkte werden in der Einladung bekannt gegeben.

Vorbereitung auf Zuchtprüfungen wird Prüfungsteilnehmern rechtzeitig bekannt gegeben.

Vorbereitungskurs auf Gebrauchsprüfungen und Prüfung „Arbeit nach dem Schuss“ ab 05/2024.

Zuchtprüfung I und II am 27.04.2024 in Eiterfeld. 

Nenngeld: 70,00€.

Zuchtprüfung I und II am 05.10.2024 in Eiterfeld. 

Nenngeld: 70,00€.

Prüfung "Arbeit nach dem Schuss" (PAndS) am 12.10.2024 in Eiterfeld. 

Schweißfährten einheitlich 600m über Nacht mit Wildschweiß getupft.

Nenngeld: 80,00€.

Gebrauchsprüfung m.I.E. am 12.-13.10.2024 in Eiterfeld. 

Schweißfährten einheitlich 600m über Nacht mit Wildschweiß getupft.

Nenngeld: 120,00€.

Arbeitsgruppe Nordhessen

Nenngelder jeweils bar am Prüfungstag.

Zuchtprüfung I und II am 21.04.2024 in der Region Frankenberg und Wabern. 

Prüfungsleiter: Lars Mathis

Nennungen an: Michael Schwalbach. Nennschluss: 14 Tage vor Prüfung. 

Verbandsstöberprüfung am 21.09.2024 in Haina/Kloster. 

Prüfungsleiter: Lars Mathis

Nennungen an: Michael Schwalbach. Nennschluss: 14 Tage vor Prüfung. 

Gebrauchsprüfung o.I.E. am 12.-13.10.2024 in Homberg (Efze).

600m Übernachtfährte, Rotwild getupft. 

Prüfungsleiter: Lars Mathis

Nennungen an: Michael Schwalbach. Nennschluss: 14 Tage vor Prüfung. 

Arbeitsgruppe Schrecksbach

Nenngelder sind mit der Nennung bar zu zahlen!
Nennungen für alle Prüfungen jeweils bis 14 Tage vor dem Prüfungstermin
an den Prüfungsleiter.

Zuchtprüfung I und II am 21.04.2024 in Leimbach. 

Beginn: 08:30 Uhr. Ort: Bauwagen in 34628 Leimbach. 

Prüfungsleiter: Thomas Tang, Gut Brünchenhain 1, 34632 Jesberg, mob.: 0176 42750944.

Nennschluss: 07.04.2024. Nenngeld: 70,00€. 

Arbeitsgruppe Wetterau

Zuchtprüfung I und II am 14.09.2024.

Beginn: 08.00 Uhr. Ort: wird mit der Einladung bekannt gegeben. 

Nennungen an: Kirsten Tramberend. Nennschluss: 14 Tage vor Prüfung.

Gebrauchsprüfung am 21.-22.09.2024 in Melbach/Buchenborn. 

Beginn: 08.30 Uhr. Ort: im Revier Melbach/Buchenborn. 

Übernachtfährte von 600m mit Wildschweiß gespritzt. Individuelle Schweißfährten auf Anfrage. Das Schleppwild ist vom Führer mitzubringen. Ziehwild (Fuchs/Waschbär) wird von der AG gestellt. 

Im Anschluss wird für die Hund, welche die GP bestanden haben, eine Entenjagd organisiert bei der das Fach „ Stöbern im Schilf/Deckung mit Ente“ geprüft werden kann, sofern sich die jagdliche Situation ergibt.

Prüfungsleiterin: Kirsten Tramberend.

Nennungen an: die Prüfungsleiterin. Nennschluss: 14 Tage vor Prüfung. 

Nenngeld: 120,00. Nenngeld ist Reuegeld. 

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              Alsfeld-Eudorf Gasthof "Zur Schmiede"

Bayern

Die Landesgruppe Schleswig-Holstein (LG-Nr. 04) 
ist nicht in Arbeitsgruppen gegliedert.

 

Landesgruppe 

Nenngelder:

Zuchtprüfung I 40,00 €
Zuchtprüfung II 40,00 €
Zuchtprüfung I und II 70,00 €
Gebrauchsprüfung 125,00 €
Verbandsstöberprüfung 80,00 €
Verbandsschweißprüfung: 100,00 €
Landeszuchtschau 25,00 €
Brauchbarkeitsprüfung Bau 70,00 €
Brauchbarkeitsprüfung Stöbern 80,00 €
Brauchbarkeitsprüfung Gehorsam 50,00 €
Brauchbarkeitsprüfung Wiederholung 50,00 €
Nennungen sind an den Prüfungsleiter /Zuchtschauleiter zu richten. 
Nennungsschluss ist 2 Wochen vor Prüfungs- / Zuchtschautermin.
Alle Nenngelder auf Konto der Landesgruppe
IBAN: DE05 2135 2240 0183 0137 47, BIC: NOLADE21HOL

Für alle Prüfungen gilt:
Mitzubringen sind Ahnentafel und gültiger Impfausweis, sowie evtl. Zensurenblätter vorherig abgelegter Prüfungen,
Zahnkontrollblatt und gültiger Jagdschein des Führers! 

Der DJT-Club e.V.  auf der  8. „OUTDOOR jagd & natur” Messe vom
05.-07.04.2024 in Neumünster.

Beginn: 05.-07.04.2024 von 09.30 - 17:00 Uhr.
Ort: Holstenhallen Neumünster, Halle 2 Stand 2126.

Vertreten durch die Landesgruppe Schleswig-Holstein ist der DJT-Club e.V. auch in diesem Jahr wieder mit einem Messestand auf der Messe "OUTDOOR jagd & natur" in den Holstenhallen in Neumünster vor Ort. 

Die Messe rund um Jagd-, Natur- und Outdoor-Themen ist Austauschplattform für Jäger aus Norddeutschland und Süddänemark. Drei Tage lang können sich Jäger, Angler und Outdoorfans bei rund 200 Ausstellern über neue Produkte und Trends informieren. Die „OUTDOOR jagd & natur” wird auch in diesem Jahr von den Mitinitiatoren, den Landesjagdverbänden Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, dem Landesangelverband Schleswig-Holstein und Danmarks Jægerforbund getragen.

Landeszuchtschau am 27.04.2024 in Hahnkamp. 

Beginn: 11.00 Uhr. Ort: Schliefenanlage Hahnkamp. 

VDH-Spezialzuchtrichter: Heinz Tietz

Zuchtschauleiter: Hans Kasch.

Nennungen an: den Zuchtschauleiter. Nennungen nur gültig bei Verwendung des Formblattes.

Zahlungen auf: IBAN DE05 2135 2240 0183 0137 47.

Ahnentafel, gültiger Impfpass, evtl. Zensurenformplätter von vorherigen Prüfungen und Zahnkontrollblatt, sowie gültiger Jagdschein des Führerrs sind am Schautag vorzulegen. 

Zuchtprüfung I + II und Brauchbarkeit Bau, Gehorsam am 27.04.2024 in Hahnkamp.

Beginn: 7.30 Uhr. Ort: Schliefenanlage Hahnkamp.

Prüfungsleiter: Hans Kasch. Nennungen: via Formblatt an den Prüfungsleiter.

Nennschluss 20.04.2024. Nenngeld auf das oben angegebene Konto der Landesgruppe unter dem Verwendungszweck der jeweiligen Prüfung. 

Brauchbarkeitsprüfung Gehorsam und BP3 Stöbern am 15.10.2023 in Kalübbe.

Treff am ehemaligen HaGe Platz in der Dorfstr. 

Die Prüfung ist begrenzt auf max. 12 Hunde.

Prüfungsleiter: Michael Dose
Meldungen zu den Prüfungen ausschließlich online auf der Seite des LJV-Schleswig-Holstein, www.bpo-sh.de.

Nenngeld: BP3 Stöbern 80,00€, Gehorsam 50,00€.
Das Nenngeld ist bis zum 01.10.2023 zu zahlen an den Prüfungsleiter Michael Dose, 
auf das Konto: IBAN DE05 2135 2240 0183 0137 47.

Bayern

Die Landesgruppe Saarland (LG-Nr. 05) 
ist nicht in Arbeitsgruppen gegliedert.

 

Nenngelder:

Zuchtprüfung I 40,00 €
Zuchtprüfung II 40,00 €
Zuchtprüfung I und II 70,00 €
Gebrauchsprüfung 120,00 €
Zusatzfach 25,00 €
Verbandsstöberprüfung 80,00 €
Verbandsschweißprüfung:  
Landeszuchtschau 30,00 €
Die Anzahl der Hunde ist begrenzt.
Nenngelder auf Konto: LG Saarland im DJT-Club e. V.
IBAN: DE 85 5905 0101 0009 8682 41, BIC: SAKSDE55XXX
Nennungsschlus jeweils 2 Wochen vor dem Prüfungstermin.
Die Nennung wird erst nach der Entrichtung des Nenngeldes gültig!
Nennungen zu allen Prüfungen an die Prüfungswartin
Nennungsformulare stehen auf der Web-Seite des DJT-Club e. V. 
unter Downloads/Prüfungswesen zur Verfügung.
Zur Meldung bitte ausschließlich diese Formulare verwenden.
Bitte bei der Nennung für die GP unbedingt verbindliche Angabe
über die Art der Schweißarbeit (TF, ÜF, Länge).

Zuchtprüfung I und II am 20.-21.04.2024.

Für die ZP II sind die Hasenreviere noch offen. 

Der Veranstalter behält sich vor die Prüfungen ggfs. zusammen zu legen (je nach Hasenbestand), sodass die ZP I+II auch an einem Tag stattfinden können.

Die Anzahl der Hunde ist begrenzt.

Prüfungswartin: Stefanie Kruchten. Nennungen: an die Prüfungswartin. 

Die Nennung wird erst mit Eingang des Nenngeldes gültig.

Nenngelder auf Konto: LG Saarland im DJT Club e.V., 
IBAN: DE85 5905 0101 0009 8682 41

Schliefentermine bitte bei der LG-Leitung oder der Prüfungswartin erfragen.

 58. Dr. Lackner Prüfung am 03.-06.10.2024 in Weiskirchen.

Bildschirmfoto 2024 02 15 um 10.10.30

      Programm:

     Donnerstag, 3. Oktober 2024
     - Landeszuchtschau

     Freitag, 4. Oktober 2024
     - 58. Dr. Lackner Prüfung 1. Tag
     - Richterprüfung
     - Damenprogramm

     Samstag. 5. Oktober 2024
     - 58. Dr. Lackner Prüfung 2. Tag
     - Grüner Abend mit Siegerehrung

     Sonntag, 06. Oktober 2024
    - individuelle Abreise
    

Ort: 

Parkhotel Weiskirchen, Kurparkstraße 4, 66709 Weiskirchen
Telefon: +49 (0) 6876 919-0, E-Mail:

Ansprechpartner bei Fragen zur Prüfung:

Prüfungsleiter: Christian Fuchs
Mail: — Tel.: 06887/88551

Ansprechpartner bei Fragen zur Landeszuchtschau:

Zuchtwartin: Christine Fuchs
Mail:  — Tel.: 0152/08317780

Organisation:

Prüfungswartin: Stefanie Kruchten
Mail: — Tel.: 0176/22390936

Ansprechpartner Sponsoring:

Ralf Winter
Mail: — Tel.: 0172/6288117

Alle Informationen zur Lackner Prüfung, Zulassungsbedingungen, Ausschreibung, Preisen und zur Landeszuchtschau sind pdfhier zu finden. 

Wichtig: Die Nennung muss über das aktuelle Formblatt "Nennung zur clubinternen Prüfung" erfolgen und ist erst nach Eingang des Nenngeldes gültig. Zensurenformlätter der ZP I und II, sowie die Ahnentafel sind der Nennung als PDF beizufügen!

Bei Buchungen im Standquartier:

Unter „Kontingent Lackner 2024“ sind 29 Einzel- und 11 DoppelZimmer bis 3. September 2024 vorgehalten.

Das Buchungsformular des Hotels ist pdfhier zu finden.

Sonder-Lackner Preise:
EZ á 100,- Euro/Tag Nutzung Hallenbad und großem Saunabereich inklusive
DZ á 135,- Euro/Tag Nutzung Hallenbad und großem Saunabereich inklusive
Hunde auf den Zimmern möglich á 16,- Euro/Tag

 

Bildschirmfoto 2024 02 15 um 10.30.53

      Grüner Abend:

      Wegen Hotelplanung Anmeldung
      bis 25.09.2024 erforderlich!

      Ansprechpartner bei Fragen
      zum Hotel und oder
      „Grüner Abend“:

      GF Frau Marion Weissmann
     
      Tel.: 0160/8727692

 

Revierverhältnisse:

Alle Reviere haben einen guten Mischwaldbestand mit Buche als Hauptbaumart und guten Dickungsbereichen. Natürlich teilweise an Feld und Grünflächen angrenzend.

Die Waldflächen befinden sich teilweise in hügeligem Gelände. Als Schleppengelände steht uns vorwiegend Grünland zur Verfügung.

Als Schalenwildarten sind Reh- und Schwarzwild als Standwild flächendeckend mit gutem bis sehr guten Bestand vorhanden.

Bayern

Die Landesgruppe Rheinland-Pfalz (LG-Nr. 06) 
gliedert sich in folgende Arbeitsgruppen:

  • Pfalz (AG-Nr. 06-01)

  • Rhein-Nahe (AG-Nr. 06-02)

Landesgruppe

Einheitliche Nenngelder:

Zuchtprüfung I 40,00 €
Zuchtprüfung II 40,00 €
Zuchtprüfung I und II 60,00 €
Gebrauchsprüfung 100,00 €
Prüfung "Arbeit nach dem Schuss" 100,00 €
Verbandsstöberprüfung Mitglieder 80,00 €
Verbandsstöberprüfung Nichtmitglieder 100,00 €
Verbandsschweißprüfung Mitglieder 80,00 €
Verbandsschweißprüfung Nichtmitglieder 80,00 €
Landeszuchtschau 30,00 €

Die Anzahl der Hunde ist begrenzt.
Nennungen für alle Prüfungen jeweils bis 14 Tage vor dem Prüfungstermin 
an den Prüfungsleiter oder die angegebene Adresse.

"Idarwald-Verbandsschweißprüfung" der LG Rheinland-Pfalz in Gemeinschaft mit dem Moselfränkischen JGV am 03.08.2024 nahe Morbach/Hunsrück. 

Ort: Am Erbeskopf nahe Morbach/Hunsrück.

Ausschließlich 20 Std. Fährten, Rotwildschweiß getropft.

Nenngeld: für Mitglieder 100,00€, für Nicht-Mitglieder 120,00€.

Prüfungsleiter: Bernhard Haus. Nennungen: an den Prüfungsleiter.

Nennschluss: 27.07.2024.

Arbeitsgruppe Pfalz 

Zuchtprüfung I am 28.04.2024.

Nennungen an: Uwe Klinck

Arbeitsgruppe Rhein-Nahe 

Bayern

Die Landesgruppe Nordrhein (LG-Nr. 07) 
ist nicht (mehr) in Arbeitsgruppen gegliedert.

Nenngelder:

Zuchtprüfung I 30,00 €
Zuchtprüfung II 30,00 €
Zuchtprüfung I und II 50.00 €
Gebrauchsprüfung 80,00 €
Landeszuchtschau 20,00 €

Nennungen sind an den Prüfungs- bzw- Zuchtschauleiter zu richten. 
Nennungsschluss ist  2 Wochen vor Prüfungstermin.
Nenngelder bis 2 Wochen vor dem Termin auf das Konto der Landesgruppe Nordrhein im
DJT-Club e. V. bei der Volksbank Bochum Witten eG;
IBAN: DE93 4306 0129 0841 5251 00, BIC: GENODEM1BOC

Landeszuchtschau am 15.06.2024 in Solingen.

Beginn: 14.00 Uhr. Ort: Holz 15, 42719 Solingen.

VDH-Spezialzuchtrichter: Bernhard Haus.

Zuchtschauleiter: Klaus Lingslebe. Nennungen an: den Zuchtschauleiter.

Nach Eingang von Nennungen werden Termine vergeben.

Bayern

Die Landesgruppe Westfalen (LG-Nr. 08)
gliedert sich in folgende Arbeitsgruppen:

  • Sauerland (AG-Nr. 08-01)

  • Münsterland (AG-Nr. 08-03)

  • Nethegau/Brakel (AG-Nr. 08-04)

  • Nord (Minden) (AG-Nr. 08-05)

  • Mitte / Werl (AG-Nr. 08-06)

  • West (AG-Nr. 08-07)

Landesgruppe

Einheitliche Nenngelder:

Zuchtprüfung I 35,00 €
Zuchtprüfung II 35,00 €
Zuchtprüfung I und II 60,00 €
Gebrauchsprüfung 100,00 €
Verbandsstöberprüfung 80,00 €
Verbandsschweißprüfung 100,00 €
Landeszuchtschau 20,00 €
Landeszuchtschau nach Nennschluss: 30,00 €

Nichtmitglieder zahlen doppeltes Nenngeld bei allen Prüfungen und den Landeszuchtschauen.

Nennungen sind an den Prüfungs- bzw. Zuchtschauleiter zu richten. 
Nennschluss ist jeweils 1 Woche vor Prüfungs- bzw. Zuchtschautermin.

Nenngelder für Prüfungen der Arbeitsgruppen
ausschließlich durch Barzahlung an den Prüfungsleiter am Prüfungstag.

Nenngelder für die Landeszuchtschauen
durch Überweisung auf das Konto der Landesgruppe Westfalen 
bei der VB Senden, IBAN: DE37 4006 9546 0025 0608 00
Eine Bar-Zahlung am Tage der Landeszuchtschau ist aktuell nicht möglich.
Für nach dem Meldeschluss eingehende Meldungen beträgt das Nenngeld 30,00 €.

Arbeitsgruppe Sauerland/Lennestadt

Zuchtprüfung I und II am 22.09.2024 in Lennestadt. 

Schlieftermine zu den jeweiligen Prüfungen, 6 Wochen vor Prüfungstermin bis zur Prüfung, oder nach Absprache mit dem Schlieferwart: Johannes Kaiser - 0171-7301124.

Verbandsstöberprüfung am 08.09.2024.

Verbandsschweißprüfung am 29.09.2024.

Arbeitsgruppe Münsterland

Arbeitsgruppe Nethegau/Brakel

Arbeitsgruppe Nord/Minden

Verbandsschweißprüfung am 01.06.2024.

Prüfungsleiter: Gerfried Hoppmann, Tel.: 01511-2166000.

Meldungen an: Tobias Janzen, Mail: .

Verbandsstöberprüfung am 19.10.2024.

Prüfungsleiter: Gerfried Hoppmann, Tel.: 01511-2166000.

Meldungen an: Tobias Janzen, Mail: .

 

Schlieftermine: nach vorheriger Absprache mit Schliefenwart Jörg Brand, Mobil 01512 8854089.

Arbeitsgruppe Mitte/Werl

Zuchtprüfung I und II am 20.04.2024.

Führerlehrgang ab 08.05.2024.

Beginn: 18.00 Uhr an jedem Mittwoch.

Nennungen an: Andreas Rüter.

Verbandsschweißprüfung am 27.-28.07.2024.

Verbandsstöberprüfung am 07.09.2024.

Nennschluss: 26.08.2024.

Zuchtprüfung I und II am 14.09.2024.

Schlieftermine für die Herbstprüfungen ab 26.07.24 um 18:00 Uhr.

Gebrauchsprüfung am 28.09.2024.

 

Für alle Prüfungen, außer die Verbandstöberprüfung, ist Nennschluss 1 Woche vor dem Prüfungstermin.

Prüfungsleiter für alle Prüfungen ist  Andreas Rüter, Westenstr. 25, 59457 Werl-Sönnern, 02922/909997, E-Mail .

Arbeitsgruppe West/Marl

Schlieftermine ab Januar.

Bis zur Prüfung sonntags von 10-12 Uhr und nach Vereinbarung

Bayern

Die Landesgruppe Niedersachsen (LG-Nr. 09)
gliedert sich in folgende Arbeitsgruppen:

  • Klein Schneen (AG-Nr. 09-01)

  • Lüneburger Heide / Bremen (AG-Nr. 09-02)

  • Ostfriesland (AG-Nr. 09-03)

Landesgruppe

Einheitliche Nenngelder:

Zuchtprüfung I 40,00 €
Zuchtprüfung II 40,00 €
Zuchtprüfung I und II 60,00 €
Gebrauchsprüfung 120,00 €
Verbandsstöberprüfung 80,00 €
Verbandsschweißprüfung: 100,00 €
Landeszuchtschau 30,00 €
Die Anzahl der Hunde ist begrenzt.
Nennungsschlus jeweils 2 Wochen vor dem Prüfungstermin an den Prüfungsleiter.
Nennungsformulare stehen auf der Web-Seite des DJT-Club e. V. 
unter Downloads/Prüfungswesen zur Verfügung.
Zur Nennung bitte ausschließlich diese Formulare verwenden.

Landeszuchtschau am 18.08.2024 in Springe. 

Beginn: 10.00 Uhr. Ort: Jagdschloss Springe, 31832 Springe.

Prüfungsleiter: Stefan Bauers. VDH-Spezialzuchtrichter: Hans-Joachim Großmann

Nennschluss: 08.08.2024. Nennungen an LZW: Manuela Meinhardt.

Nenngeld: 30,00€. Zahlungen auf das Konto der Landesgruppe Niedersachsen.
IBAN: DE54 2595 0130 0052 0054 93.

Arbeitsgruppe Klein Schneen

Nenngelder auf das Konto der AG Klein Schneen
Volksbank eG Hildesheim-Lehrte-Pattensen
IBAN: DE36 2519 3331 2202 3364 00, BIC: GENODEF1PAT

Gebrauchsprüfung am 21.-22.09.2024. 

Nennungen an: Alexander Begerok. Nennungsschluss: 2 Wochen vor Prüfung. 

Die Prüfung ist auf max. 3 Hunde begrenzt.

Arbeitsgruppe Lüneburger Heide / Bremen 

Nenngelder auf das Konto der AG Lüneburger Heide / Bremen
bei der Kreissparkasse Verden, IBAN: DE 06 2915 2670 0017 0286 48

Arbeitsgruppe Ostfriesland  

Nenngelder:

Zuchtprüfung I 30,00 €
Zuchtprüfung II 40,00 €
Zuchtprüfung I und II 70,00 €
Gebrauchsprüfung 120,00 €
Verbandsstöberprüfung
Verbandsschweißprüfung:  €
Die Anzahl der Hunde ist begrenzt.
Nennungsschlus jeweils 2 Wochen vor dem Prüfungstermin an den Prüfungsleiter.

Eine Nennung ist nur verbindlich, wenn sie schriftlich, unter Verwendung des vorgeschriebenen Nennvordruckes
(siehe https://www.djt-club.de/downloads/pruefungswesen.html) und unter gleichzeitiger Überweisung des Nenngeldes 
auf das Konto  der Raiba-Voba Aurich, IBAN DE31285622978100218100 BIC GENODEF1UPL erfolgt. 

Zuchtprüfung I und II am 21.09.2024 Ihlow und Großefehn-Holtrop.

Prüfungsleiter: Enno Frühling

Nennschluss: 08.09.2024. Nenngeld: ZP I = 30,00€, ZP II = 40,00€ und ZP I und II = 70,00€.

Die Prüfung ist auf max. fünf Hunde beschränkt. 

Übungstage: Sonntag am 25.08., 01.09., 08.09. und 15.09. 2024  von 08.00  bis 10.00 Uhr an der Bauanlage in Großefehn-Holtrop.

Beim erstmaligen Üben bitte vorher telefonisch anmelden. Impfpass und Ahnentafel sind bitte in Kopie am Übungstag vorzulegen. 

Gebrauchsprüfung am 28.-29.09.2024 in Ihlow-Ostersander. 

Übernachtfährte mit 15-20 Std. Stehzeit und einer Länge von 400m. Das Schleppwild ist vom Führer mitzubringen. Fuchs zum Ziehen wird gestellt. 

Prüfungsleiter: Enno Frühling

Nennschluss : 01.09.2024. Nenngeld: 120,00€. Das Nenngeld ist lt. PO gleich Reuegeld. 

Die Prüfung ist auf max. 4 Hunde begrenzt. 

*      2. Zuchtprüfung ZP1 & ZP2 am Samstag den 07. April 2018 in Klein Schneen

*      3. Zuchtprüfung ZP1 & ZP2 am Samstag den 14. April 2018 in Klein Schneen

Bayern

Die Landesgruppe Sachsen-Anhalt (LG-Nr. 12) 
gliedert sich in folgende Arbeitsgruppen:

  • Calbe (AG-Nr. 12-01)

  • Colbitz (AG-Nr. 12-02)

  • Luckenau (AG-Nr. 12-03)

  • Dübener Heide (AG-Nr. 12-05)

Landesgruppe

Einheitliche Nenngelder:

Zuchtprüfung I 30,00 €
Zuchtprüfung II 35,00 €
Zuchtprüfung I und II 50,00 €
Gebrauchsprüfung 100,00 €
Verbandsstöberprüfung  €
Verbandsschweißprüfung:
Landeszuchtschau 20,00 € 
Nennungen sind an den Prüfungsleiter zu richten. 
Nennungsschluss ist jeweils 4 Wochen vor Prüfungstermin.
Mit der Nennung muss das Nenngeld auf das Konto  
der betreffenden Arbeitsgruppe eingezahlt werden.
Nenngelder bar vor Ort.

Arbeitsgruppe Calbe

Zuchtprüfung I und II am 27.-28.04.2024 in Calbe/Saale.

Prüfungsleiter: Heinz Fräßdorf,
Hohendorfer Str. 4, 39240 Calbe/Saale. Tel.: 039291-73547.

Nennungen an den Prüfungsleiter. Nennungsschluss: 12.04.2024.

Das Nenngeld ist am Prüfungstag in bar vor Ort zu entrichten. 

Zur Prüfung sind Ahnentafel und Impfausweis mitzubringen. 

Arbeitsgruppe Colbitz

Zuchtprüfung I und II am 20.04.2024 in Colbitz.

Beginn: 08.00 Uhr. 

Prüfungsleiter: Ingolf Berkling

Nennungen an den Prüfungsleiter. Nennungsschluss: 12.04.2024.

Verbandsschweißprüfung am 16.06.2024 in Samtswegen.

Beginn: 08.00 Uhr.

Prüfungsleiter: Haymo Wille

Nennungen schriftlich mittels des Meldeformulars an den Prüfungsleiter. Nennungsschluss: 20.05.2024.

Zahlung bei Nennung auf das Konto mit der IBAN: DE79 2595 0130 0015 0039 08.

Wichtig: eine Nennung ist nur verbindlich, wenn sie schriftlich, unter Verwendung des vorgeschriebenen Nennvordruckes und unter gleichzeitiger Überweisung des Nenngeldes auf das oben genannte Konto eingeht. 

Arbeitsgruppe Luckenau

Zuchtprüfung I und II am 20.04.2024 in Luckenau.

Beginn: 07.00 Uhr. Ort: Schliefenanlage Luckenau. 

Prüfungsleiter: Dietmar Wilczak

Nennungen an den Prüfungsleiter. Nennungsschluss: 12.04.2024.

Das Nenngeld ist am Prüfungstag in bar vor Ort zu entrichten. 

Zur Prüfung sind Ahnentafel und Impfausweis mitzubringen. 

Arbeitsgruppe Dübener Heide

Verbandsschweißprüfung am 18.05.2024 in Gräfenheinichen. 

Nennungen an: Fred Müller

Bayern

Die Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern (LG-Nr. 13) 
gliedert sich in folgende Arbeitsgruppen:

  • Fürstensee (AG-Nr. 13-01)

  • Griebenow (AG-Nr. 13-02)

  • West (AG-Nr. 13-04)

Landesgruppe

Einheitliche Nenngelder:

Zuchtprüfung I 30,00 €
Zuchtprüfung II 30,00 €
Zuchtprüfung I und II 50,00 €
Gebrauchsprüfung 75,00 €
Verbandsschweißprüfung (VSwP)  
Landeszuchtschau 20,00 €
Brauchbarkeit je Fach 10,00 €

Nennungsschluss jeweils 2 Wochen vor Termin.
Auskünfte erteilen die jeweiligen Prüfungsleiter.

Arbeitsgruppe Fürstensee

Zuchtprüfung I am 23.08.2024 in der Schliefenanlage Fürstensee.

Beginn: 14:00 Uhr.

Zuchtprüfung II mit Brauchbarkeit Gehorsam, Baueignung und Stöbern am 24.08.2024 in Möllenhagen.

Beginn: 07:00 Uhr, Tankstelle Möllenhagen.

Prüfungsleiter: Frank Koglin, Dorfstr. 67, 17137 Hohenzieritz, mob.: 0172-1309541.

Gebrauchsprüfung am 06./07.09.2024 in Fürstensee.

Beginn: 14:00 Uhr. 

Prüfungsleiter: Hans Wegner.  

Verbandsschweißprüfung am 03.11.2024 in Fürstensee (zusammen mit DK-Club).

Beginn: 08:00 Uhr. 

Prüfungsleiter: Bruno Krafzik, Bahnhofstr. 3, 17219 Möllenhagen, mob. 0170 9678640.

Arbeitsgruppe Griebenow   

Schwarzwildgattertag am 15.06.2024.

Beginn: 09:00 Uhr. Ort: Hohenbarnekow.

Meldung an: Mario Freitag

Zuchtprüfung I und II mit Brauchbarkeit Gehorsam und Baueignung am 08.09.2024 in Güstrow/Karow.

Beginn: 08:00 Uhr. 

Prüfungsleiter: Ralf Oswald, Barthestr. 78, 18356 Barth, 038231 89222.

Arbeitsgruppe West      

Gebrauchsprüfung am 14./15.09.2024 in Kraaker Mühle.

Beginn: 08:00 Uhr. 

Prüfungsleiter: Manuela Stellmach, Lüblower Straße 7b, 19288 Wöbbelin,  mob. 0171-2128419.  

Zuchtprüfung I und II mit Brauchbarkeit Gehorsam und Baueignung am 21.09.2024 in Zierow.

Beginn: 08:00 Uhr. 

Prüfungsleiter: Heiko Lübbe.

Nennschluss: 4 Wochen vor Prüfungsbeginn.  

Landesgruppenversammlung
am:    10.03.2018 um 10:00 Uhr, Gaststätte "Zur Erbmühle" in Todendorf
Bayern

Die Landesgruppe Sachsen (LG-Nr. 14) 
ist nicht in Arbeitsgruppen gegliedert.

 

Hinweise zu den Prüfungen:

Gebrauchsprüfung

Die Prüfung des Faches Schweiß erfolgt ausschließlich auf gespritzten Übernachtfährten.
Schlepp- und Ziehwild sind vom Hundeführer zu stellen.

Sächsische Brauchbarkeitsprüfung

Nennungsformulare sind bei den Schliefenwarten od. Prüfungsleitern anzufordern.
Für die Fachgruppe Stöbern (E) werden Hunde nur zugelassen, wenn ein Lautnachweis vorliegt. 

Nenngelder:

Zuchtprüfung I 30,00 €
Zuchtprüfung II 50,00 €
Zuchtprüfung I und II 60,00 €
Gebrauchsprüfung 100,00 €
Verbandsstöberprüfung 50,00 €
Verbandsschweißprüfung:  
Landeszuchtschau 30,00 €
Brauchbarkeitsprüfung;
abhängig von FG Kombination
 
Nennungen sind an den Prüfungsleiter zu richten. 
Meldeschluss ist 4 Wochen vor Prüfungstermin.

Nenngelder bis 4 Wochen vor der Prüfung
auf das Konto der Landesgruppe Sachsen im DJT-Club e. V. 
b. d. Ostsächsischen Sparkasse Dresden
IBAN: DE38 8505 0300 3200 0285 47,  BIC: OSDDDE81XXX

Schlieftermine 2024

Schlieftermine sind im aktuellen Nachrichtenblatt ersichtlich, oder können mit weiteren Informationen bei Sven Kohlisch per Email  oder per Whats-App unter Tel.: 0172-6176030 erfragt werden.

Anmeldungen erfolgen nur unter den folgenden Angaben und nicht telefonisch:
Name des Hundeführers, Rasse des Hundes und Erreichbarkeit für eventuelle Rücksprache.  

Zuchtprüfung I am 27.04.2024 in Augustusburg.

Prüfungsleiter: Stefan Lochmann

Sächs. Brauchbarkeitsprüfung nach BPO (JKV) für die FG  A; D; F am 04.05.2024 in Chemnitz

Beginn: 08.00 Uhr. 

Prüfungsleiter: Stefan Lochmann. Nennungen an: den Prüfungsleiter. Nennschluss: 15.04.2024.

Nenngeld: ZP I: 30 Euro; BP: abhängig von FG Kombination.
Zahlungen auf: Geschäftskonto der Landesgruppe Sachsen, 
IBAN: DE38 8505 0300 3200 0285 47 ; BIC: OSDDDE81XXX.

Gebrauchsprüfung am 13.-14.09.2024 in Tharandt.

Prüfungsleiter: Stefan Lochmann

Zuchtprüfung II am 21.09.2024 in Dürweitzschen.

Prüfungsleiterin: Katja Steinbach, An der Schmiede 2, 04420 Markranstädt, Tel: 01520-4424293.

Landeszuchtschau am 29.09.2024 in Markkleeberg.

Prüfungsleiter: Rene Ratunde

Zuchtprüfung I am 05.10.2024 in Augustusburg.

Prüfungsleiter: Stefan Lochmann

Sächsische Brauchbarkeitsprüfung nach BPO (JKV) FG A; D; E; F  am 12.10.2024 in Chemnitz.

Prüfungsleiter: Stefan Lochmann

 

Bayern

Die Landesgruppe Brandenburg (LG-Nr. 15) 
gliedert sich in folgende Arbeitsgruppen:

  • Nord (AG-Nr. 15-01)

  • Süd (AG-Nr. 15-02)

  • Mitte (AG-Nr. 15-03)

Landesgruppe

Einheitliche Nenngelder:

Zuchtprüfung I 40,00 €
Zuchtprüfung II 40,00 €
Zuchtprüfung I und II  
Gebrauchsprüfung 120,00 €
Zusatzfach GP 25,00 €
Verbandsstöberprüfung Mitglieder 50,00 €
Verbandsstöberprüfung Nichtmitglieder 80,00 €
Verbandsschweißprüfung Mitglieder 100,00 €
Verbandsschweißprüfung Nichtmitglieder 130,00 €
Prüfung "Arbeit nach dem Schuss" 100,00 €
Landeszuchtschau 30,00 €
Brauchbarkeitsprüfung je Fachgruppe 25,00 €
  
Nennungen sind bis 2 Wochen vor dem Termin an den Prüfungsleiter / Zuchtschauleiter zu richten.

Nenngelder für die Landeszuchtschau sind bis 2 Wochen vor dem Termin
auf das Konto der Landesgruppe Brandenburg im Deutschen JagdterrierClub e. V. zu überweisen:
Brandenburger Bank, IBAN: DE 98 1606 2073 0005 9286 21, BIC: GENODEF1BRB

2. Brandenburger Prüfung „Arbeit nach dem Schuss“ am 17.08.2024 in Walddrehna.

Beginn: 08.00 Uhr.

Ausrichtung durch die Arbeitsgruppe Süd in 15926 Walddrehna.

Prüfungsleiterin: Elke Faber, Sandweg 4, 01968 Großkoschen-Kleinkoschen, Tel.: 0173-5775658.

Im Schwarzwildgatter ist am 16.08.2024 die Ausbildung und Verhaltensüberprüfung in Anwesenheit von DJT-Richtern am Schwarzwild möglich.

Arbeitsgruppe Nord

Zuchtprüfung I und II, sowie Brauchbarkeitsprüfung FG: A und F am 07.-08.09.2024 in Streckenthin bei Pritzwalk.

Beginn: 08.00 Uhr. 

Im Anschluss die Zuchtprüfung I an der Schliefenanlage in Streckenthin bei Pritzwalk mit dem Brauchbarkeitsteil F.

Prüfungsleiter: Andreas Markwart, Hauptstraße 2, 16866 Kyritz-Mechow, Tel.: 0173 6048885.

Arbeitsgruppe Mitte

Übungsschliefen:

04. Februar 2024, 03. März 2024, 07. April 2024, 05. Mai 2024, 02. Juni 2024, 07. Juli 2024, 04. August 2024 und 01. September 2024.

Arbeitsgruppen-Versammlung einschl. Familien-Grillfest am 07.07.2024.

Zuchtprüfung I und II und Brauchbarkeitsprüfung FG: A, D und F am 20.-21.04.2024 in Bordnstedt / Krielow.

Beginn: 08.00 Uhr. Ort: 39343 Bornstedt / 14550 Krielow (Groß Kreutz).

Prüfungsleiter: Frank Müller, Heinrich-Heine-Straße 37, 14822 Brück, Tel.: 0160-90665827.

Verbandsschweißprüfung, 20 Stunden und 40 Stunden am 15.-16.06.2024 in Brück.

Beginn: 08.00 Uhr. Ort: D-14822 Brück.

Prüfungsleiter: Frank Straka, Amselweg 8, 14548 Schwielowsee, Tel.: 0173-2128900. 

Die Prüfung ist auf max. 6 Hunde begrenzt. 

Zuchtprüfung I und II und Brauchbarkeitsprüfung FG: A, B, C, D, E und F am 07.-08.09.2024 in Bordnstedt / Krielow.

Beginn: 08.00 Uhr. Ort: 39343 Bornstedt / 14550 Krielow (Groß Kreutz).

Prüfungsleiter: Frank Müller, Heinrich-Heine-Straße 37, 14822 Brück, Tel.: 0160-90665827.

Gebrauchsprüfung am 14.-15.09.2024 in Brück.

Beginn: 08.00 Uhr. Ort: D-14822 Brück.

Prüfungsleiter: Frank Straka, Amselweg 8, 14548 Schwielowsee, Tel.: 0173-2128900. 

Verbandsstöberprüfung A und B am 18.10.2024 in Ludwigsfelde.

Beginn: 08.00 Uhr. Ort: 14974 Ludwigsfelde.

Prüfungsleiter: Frank Müller, Heinrich-Heine-Straße 37, 14822 Brück, Tel.: 0160-90665827.

Arbeitsgruppe Süd

Nenngelder bis 10 Tage vor Termin
unter Angabe von Vor - u. Nachname, Prüfungsart und -datum
auf das Konto der AG BB-Süd im DJT-Club e. V. an die VR Bank Lausitz eG;
IBAN: DE04 1806 2678 0001 3821 87, BIC: GENODEF1FWA

Übungsschliefen:

Termine sind bitte bei Elke Faber, Sandweg 4, 01968 Großkoschen-Kleinkoschen, Tel.: 0173-5775658 oder
Christopher Töpfer zu erfragen, bzw. zu vereinbaren. 

Gattertag am 05.05.2024 im Schwarzwildgatter.

Die Ausbildung und die Verhaltensüberprüfung ist in Anwesenheit von DJT-Richtern am Schwarzwild möglich.

Um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten.

Zuchtprüfung I und II und Brauchbarkeitsprüfung FG: A und F am 07.-08.09.2024.

Beginn: 08.00 Uhr.

Am Prüfungstag ist im Schwarzwildgatter die Ausbildung und die Verhaltensüberprüfung in Anwesenheit von DJT-Richtern am Schwarzwild möglich.

Prüfungsleiterin: Elke Faber, Sandweg 4, 01968 Großkoschen-Kleinkoschen, Tel.: 0173-5775658.

Bayern

Die Landesgruppe Thüringen (LG-Nr. 16) 
gliedert sich in folgende Arbeitsgruppen:

  • Nordwest (AG-Nr. 16-01)

  • Ost (AG-Nr. 16-02)

  • Süd (AG-Nr. 16-03)

Landesgruppe 

Einheitliche Nenngelder:

Zuchtprüfung I 20,00 €
Zuchtprüfung II 40,00 €
Zuchtprüfung I und II 65,00 €
Gebrauchsprüfung 75,00 €
Verbandsstöberprüfung 70,00 €
Verbandsschweißprüfung:  
Landeszuchtschau  

Nennungen sind an den Prüfungsleiter zu richten. 
Nennungschluss ist jeweils 4 Wochen vor Prüfungstermin.
Mit der Nennung muss das Nenngeld auf das Konto der betreffenden Arbeitsgruppe eingezahlt werden.

In Zukunft genügt es den Prüfungsbericht bzw. den Zuchtschaubericht auszudrucken.
Dieser muss dann vom Prüfungs-/Zuchtschauleiter unterschrieben, eingescannt und dann an den Prüfungsobmann per Mail geschickt werden. Kein Papier mehr per Post verschicken!

Arbeitsgruppe Nord-West

Arbeitsgruppe Ost

Zuchtprüfung I und II am 21.04.2024 in Neustadt/Orla. 

Prüfungsleiter: Ken Grothe

Übungsmöglichkeiten Schwarzwildgatter am 01.06.2024 in Stadtroda.

Beginn: 09.00 Uhr.

Mit Richterbegleitung.

Anmeldungen über: Ken Grothe

Übungsmöglichkeiten Schwarzwildgatter und Brauchbarkeitsprüfung / Stöbern am Gatter am 17.08.2024 in Stadtroda.

Anmeldungen über: Ken Grothe

Arbeitsgruppe Süd 

Zuchtprüfung I und II am 20.-21.04.2024 in Molsdorf.

Prüfungsleiter: Andreas Krause

Verbandsschweißprüfung am 25.05.2024 in Wölfershausen. 

Grüner Nachmittag am 15.06.2024 in Wasungen.

Ort: Jagdhütte hinter der Burg Maienluft.

in:

Heinrichs - Ruh

Cookie-Hinweis

Wir setzen auf unserer Seite, neben essentiellen Cookies, Analyse-Technologien von Dritten ein, um unsere Dienste anzubieten und uns stetig zu verbessern.

Sie können dies akzeptieren oder der Analyse per Klick auf die Schaltfläche "Ablehnen" widersprechen.

Infos zum Datenschutz
Zustimmen Ablehnen